Borna Sosa will auch für Sasa Kalajdzic das Comeback beim VfB Stuttgart

Sosa Rückkehr beim VfB: Die kleine extra Motivation für den Kroaten

Borna Sosa
+
Sosa Rückkehr beim VfB: Die kleine extra Motivation für den Kroaten.
  • Dominik Jahn
    vonDominik Jahn
    schließen

VfB Stuttgart: Borna Sosa will Comeback gegen den FC Augsburg feiern. Der Kroate hat dafür auch eine extra Motivation.

Es ist eine gute Saison für den VfB Stuttgart UND für Borna Sosa. Der Linksverteidiger ist für den Aufsteiger endlich zum erhofften Kroaten-Kracher geworden. Flanke für Flanke hat sich der 23-Jährige seinen Platz unter Pellegrino Matarazzo im Team gesichert. Der Trainer wird nicht müde zu betonen, dass Sosa eine „starke Saison“ spielt. In den vergangenen Wochen fehlte er. Spürbar.

Jetzt Abstimmen! Spieler oder Trainer - eure VfB-Leiblinge der Saison?

VfB Stuttgart: So steht‘s ums Knie von Borna Sosa

Zwei Wochen Zwangspause. Kapselverletzung am Knie. Besonders Kollege Sasa Kalajdzic leidet unter dem Ausfall. Der Sturm-Turm und der Linksfuß haben in dieser Saison beim VfB Stuttgart zu einem echten Tor-Duo zusammengefunden - SoSa! Flanke Sosa, Tor durch Sasa. Ganz einfach. Fünf Treffer gehen auf das Konto von SoSa.

Haben sich zu einem echten Tor-Duo entwickelt beim VfB Stuttgart: Sasa Kalajdzic und Borna Sosa.

Das Comeback gegen den FC Augsburg (7. Mai um 20.30 Uhr) soll unbedingt her! Das spielfreie Zeit rund um den DFB-Pokal kommt da gerade zum richtigen Moment. Borna Sosa kann die Zeit nutzen. Zum Start in die Woche war er wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Sosa gegenüber VfB-TV: „Mit meinem Knie ist alles gut.“ Am Donnerstag gab‘s wieder den ersten Ballkontakt.

VfB-Comeback mit extra Motivation durch Sasa Kalajdzic

Zusammen mit Präventions- und Rehabilitationstrainer Martin Franz arbeitet sich Borna Sosa mit großen Schritten in Richtung Mannschaftstraining. Sosa: „Diese Woche werde ich das Pensum weiter steigern. Dann nächste Woche mit der Mannschaft starten und am Wochenende hoffentlich spielen.“

Der VfB-Transfersommer kommt: Die Gerüchte, die Profis, die News

Wenn‘s klappt gegen Augsburg, dann darf sich besonders Sasa Kalajdzic freuen. Für den Stürmer gibt sich Sosa auch besonders viel Mühe in der Reha fürs Comeback: „Ich muss zu Sasa zurückkommen. Ich habe mit ihm gesprochen. Er hat gesagt hat zu mir gesagt, komm bitte zurück. Hoffentlich kann ich ihm noch einen Assist geben.“ Alles ganz einfach: Flanke Sosa, Kopfball-Tor Sasa!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema