Termin verpasst

Fehlende Disziplin: Donis muss im Trainingslager Strafrunden laufen

+
Stuttgarts Anastasios Donis muss im Trainingslager Strafrunden laufen.
  • schließen

Anastasios Donis nahm wegen einer Disziplinlosigkeit auch weiterhin nicht am Mannschaftstraining teil.

Einen Tag nach seiner Disziplinlosigkeit im Trainingslager des VfB Stuttgart durfte Anastasios Donis ein weiteres Mal nicht mit der Mannschaft trainieren. Stattdessen gab es für den Offensivspieler Strafrunden.

In Begleitung eines Betreuers joggte Donis am Montag anstelle des Trainings im spanischen La Manga. Donis hatte am Sonntag offenbar einen internen Termin nicht eingehalten und war von Trainer Markus Weinzierl aus dem Kader für das Testspiel gegen den FC Utrecht (2:3) gestrichen worden.

VfB Stuttgart: "Disziplinarische Maßnahmen" für Anastasios Donis

Bei der Vormittagseinheit am Sonntag hatte Donis den Platz nach wenigen Minuten wieder verlassen. Was genau passiert ist, teilte der VfB nicht mit.

Nach dem Testspiel im spanischen La Manga hatte Weinzierl gesagt: "Das war eine disziplinarische Maßnahme. Es gibt Termine und die sind eben einzuhalten. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen." Der VfB ist bis Samstag im Trainingslager in Spanien. Am Freitag ist ein Testspiel gegen Cercle Brügge geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare