Esswein zurück in Berlin

War's das endgültig? Esswein-Klausel beim VfB hinfällig!

+
Gar nicht so fix beim VfB wie gedacht: Wie geht's weiter mit Alexander Esswein?
  • schließen

VfB Stuttgart: Alexander Esswein hat in Berlin einen Anschlussvertrag bis 2020.

+++ Update 2. Juni +++ Esswein bleibt bei Hertha

Wer hätte das gedacht? In der Rückrunde war Alexander Esswein noch an den VfB Stuttgart ausgeliehen, spielte dort alle 17 Spiele. In der neuen Saison wird er aller Voraussicht nach wieder für Hertha BSC auflaufen. Bundesliga statt Unterhaus! Dabei hatte Esswein eine Klausel im Leihvertrag. Wie die "Bild" berichtet war der VfB verpflichtet Esswein zu verpflichten für zwei Millionen Euro. Aber: Der Abstieg macht die Klausel hinfällig. 

Für Esswein keine gute Situation, schließlich wurde er bei der Hertha aussortiert, spielte unter Ex-Coach Pal Dardai nur noch in der U23. Kleiner Hoffnungsfunken: Der neue Berliner Coach Ante Covic. Er kennt Esswein aus der Zeit in der U23, denn dort war er Trainer. Für den VfB ist es ein weiterer Stammspieler, der nach der Sommerpause wohl nicht mehr in Stuttgart auftauchen wird. 

+++ Update 2. Mai 2019 +++ Gar nicht so fix wie gedacht: Wie geht's weiter mit Alexander Esswein?

Nach dem Abstieg des VfB Stuttgart in die 2. Liga ist vieles anders als gedacht! Bei Alexander Esswein stand quasi schon fest, dass der Rechtsaußen nach seiner Leihe von Hertha BSC Berlin bis Saisonende sicher bei den Schwaben bleiben wird.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Doch der Vertrag gilt eben NICHT für die 2. Liga. Sportvorstand Thomas Hitzlsperger machte deutlich: "Klar ist, dass Alexander Esswein keine spezielle Klausel für die 2. Bundesliga hat. Ob er also bei uns bleibt oder nicht, ist daher noch offen."

Anfang Mai war klar: Nach den vereinbarten zehn Einsätzen musste der VfB Stuttgart gemäß einer Kaufoption weitere 1,75 Millionen Euro nach Berlin. Und kommt eben alles anders, als gedacht. Alexander Esswein hat bei der Hertha noch einen bis Mitte 2020 laufenden Anschlussvertrag.

Hohe Verluste 2018: In der VfB-Kasse sieht's nicht gut aus

VfB-Sportvorstand Thomas Hitzlsperger muss noch viele Gespräche führen in den kommenden Tagen: Christian Gentner steht wohl vor dem Absprung, mit Mario Gomez müssen wohl noch Rahmenbedingungen geklärt werden und auch mit Anastasios Donis und Ozan Kabak muss gesprochen werden. Bei Kabak dürfte der VfB Stuttgart allerdings ganz schlechte Karten haben.

+++ Update 2. Mai 2019 +++ Jetzt ist's fix! Alexander Esswein bleibt beim VfB Stuttgart

Alles klar mit Alexander Esswein und dem VfB Stuttgart! Nachdem in den vergangenen Tagen bereits über einen möglichen Verbleib des 29-Jährigen bei den Schwaben berichtet wurde, ist jetzt tatsächlich laut kicker.de alles fix!

VfB-Gerüchteküche: Trainer-Kandidat Tim Walter dementiert Gespräche

Rechtsaußen Alexander Esswein ist damit der erste Sommer-Neuzugang des VfB Stuttgart. Nach seiner Leihe bis zum Saisonende bleibt er nun über die aktuelle Spielzeit hinaus im Verein. Sein Vertrag soll auch für die 2. Liga gelten.

VfB gegen Hertha: So sehen Sie die Partie live im TV und im Stream

So kam die Verpflichtung zu Stande: Weil der Flügelspieler, der im Winter für 400.000 Euro ausgeliehen worden war, inzwischen die vereinbarten zehn Einsätze absolviert hat (14 Spiele) überweist der VfB Stuttgart laut kicker.de nun gemäß einer Kaufoption weitere 1,75 Millionen Euro nach Berlin.

+++ Ursprungsartikel 30. April +++ Klausel im Vertrag! Esswein könnte für den VfB richtig teuer werden

Der Klassenerhalt könnte für Alexander Esswein ganz wichtig werden. Zwar ist er aktuell nur von Hertha BSC ausgeliehen, doch bei einem Ligaverbleib des VfB Stuttgarts müsste er nicht nach Berlin zurück. 

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Grund dafür ist eine Klausel im Leihvertrag. Nach Informationen der Bild-Zeitung müssen die Schwaben im Fall des Klassenerhalts Esswein kaufen - für zwei Millionen Euro. Eine zweite Bedingung im Kontrakt war eine festgeschriebene Anzahl an Einsätzen, die hat Esswein bereits erreicht. 

Am Samstag können Esswein und der VfB übrigens einen weiteren Schritt in die richtige Richtung machen - bei Hertha BSC. Für den 29-Jährigen ein ganz besonderes Duell. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare