Stuttgart geht den schweren Gang in die 2. Liga

VfB-Abstieg: Netz-Reaktionen -Enttäuschung, Trauer und Zuversicht! 

VfB-Abstieg: Netz-Reaktionen -Enttäuschung, Trauer und Zuversicht! 
+
VfB-Abstieg: Netz-Reaktionen -Enttäuschung, Trauer und Zuversicht! 
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

VfB Stuttgart: Mannschaft, Verein und Fans im Tal der Tränen!

Der Tag nach der Gewissheit! Der VfB Stuttgart ist abgestiegen. Die Schwaben kicken in der kommenden Saison in der 2. Liga. Nach dem 2:2 und dem 0:0 gegen Union Berlin muss die Mannschaft, der Verein und die Fans diesen Niederschlag erstmal verdauen.

VfB gegen Union: ABSTIEG - so lief die Partie

Der VfB Stuttgart appelliert an die Fans - Steven Zuber verabschiedet sich

Der VfB Stuttgart selbst gab sich bei Instagram sofort wieder kämpferisch und sendete einen Appell an die Fans: "VfB ein Leben lang". Und Offensivspieler Steven Zuber wurde emotional und verabschiedete sich von den Anhängern des VfB. Zur kommenden Saison wird er zur TSG Hoffenheim zurückkehren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

VfB ein Leben lang

Ein Beitrag geteilt von VfB Stuttgart (@vfb) am

VfB-Abstieg: Die Fans reagieren mit Enttäuschung, Trauer und Wut

Bei den Fans des VfB Stuttgart regiert nach der"Horror-Saison" und dem tiefstem "Tiefpunkt", wie es Trainer Nico Willig nannte,  das Gefühlschaos! Trauer, Enttäuschung, Wut - alles muss raus. Im Netz gibt es zahlreiche emotionale Äußerungen zum Abstieg:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ABGESTIEGEN! Der Tag danach ist immer der schlimmste. Fassungslosigkeit und Enttäuschung machen sich bei einem breit. Jedoch muss man auch sagen, dass man den Klassenerhalt nach so einer Saison einfach nicht verdient hat. 28 Punkte nach 34 Spieltagen sind einfach nicht Bundesliga tauglich! Und wenn man es dann in zwei Bonusspielen nicht schafft sich gegen den Zweitligisten durchzusetzen geht man zurecht runter in Liga 2! Jetzt heißt es eine starke Truppe die in jeder Situation kämpft und alles gibt zu formen, damit man sofort wieder aufsteigt so wie in der letzten 2.Liga Saison 2016/2017. Bildquelle: Stuttgarter Nachrichten #vfb #vfbstuttgart #eisernunion #unionberlin #abgestiegen #unentschieden #zweiteliga #bundesliga #wirkommenwieder #liebekenntkeineliga #meineliebevfb #vereinstreue #auchinliga2 #stärkstezweiteligaderwelt

Ein Beitrag geteilt von Laurence_1893 (@laurence_1893) am

VfB Stuttgart mit schlechtester Saison in der Vereinsgeschichte

Der Blick auf die nackten zahlen dieser Pleiten-Saison zeigt, warum auch die Fans des VfB Stuttgart sich eine Pause vom Fußball verdient haben: Läppische 28 Punkte aus 34 Spielen und eine Torbilanz des Grauens - 32:70! Damit gewinnt man keinen Blumentopf und auch nicht in der Relegation!

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema