Gegner noch offen

Gemeinsames Zittern: VfB veranstaltet Public Viewing im Relegations-Rückspiel

+
(Symbolbild)
  • schließen

Bleibt der VfB Stuttgart in der ersten Liga? Die Entscheidung fällt in der Relegation. Das entscheidenden Rückspiel in der Fremde können die Fans gemeinsam erleben. 

Über die Relegation zum Klassenerhalt - so lautet die Hoffnung des VfB Stuttgarts. Gegen den Drittplatzierten der zweiten Bundesliga soll ein doch noch versöhnlicher Abschluss der miserablen Saison gelingen. Der Gegner wird erst am Sonntag klar sein - entweder der SC Paderborn oder Union Berlin - aber die Planungen laufen natürlich bereits. 

VfB Stuttgart: So läuft die Relegation

Das Hinspiel in Stuttgart ist ausverkauft. Am Montag, 27. Mai, erfolgt dann um 20.30 Uhr der Anpfiff zum alles entscheidenden Rückspiel in der Fremde. VfB-Fans, die nicht mitfahren, können das Spiel über den Eurosport-Player verfolgen - oder in der Mercedes-Benz Arena. 

Der VfB veranstaltet ein Public Viewing. Tickets für die Veranstaltung gibt es ab sofort zu kaufen. Dann heißt es am Montagabend gemeinsam zittern und bangen - und vielleicht gleich eine Klassenerhalts-Feier obendrauf. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare