Unterstützung für Reschke

VfB plant zukünftig mit Posten für Technischen Direktor

+
Uli Hoeneß (l.) und Wolfgang Dietrich stehen bei einer Veranstaltung der "Stuttgarter Nachrichten" zusammen.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Die Aufgaben beim VfB sollen bald auf mehr Schultern verteilt werden.

Beim VfB Stuttgart soll es in Zukunft unterhalb von Sportvorstand Michael Reschke noch einen Technischen Direktor geben. Das kündigte VfB-Präsident Wolfgang Dietrich am Montagabend bei einer Veranstaltung der "Stuttgarter Nachrichten" an. 

Einen konkreten Zeitplan für die Installation dieser Position in der Vereinshierarchie des Fußball-Bundesligisten gibt es nicht.

Auch interessant

Präsident Dietrich sicher: VfB hält die Klasse

Offensiv-Power: Belebt die Donis-Rückkehr jetzt auch Gomez?

Das könnte Sie auch interessieren