Abstiegskampf und Neuzugänge

VfB Stuttgart startet in die Rückrunde

+
Trainingsauftakt beim VfB Stuttgart.
  • schließen

Der VfB Stuttgart startet in die Rückrunde mit Medizincheck und Abflug ins spanische Trainingslager.

"Viel Feind - Viel Ehr'!" könnte das Motto des abstiegsbedrohten VfB Stuttgart lauten, der heute zum Trainingsauftakt bittet. Mit Leistungstests starten die Schwaben heute und morgen in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Einzige Ausnahme: Neuzugang Alexander Esswein! Wie der VfB mitteilte, habe sich der Offensivspieler, der von Hertha BSC ausgeliehen wurde, den Untersuchungen bereits beim Medizincheck vor der Vertragsunterschrift unterzogen.

VfB Stuttgart beginnt am Freitag sein Trainingslager im spanischen La Manga

Am Freitag reist der Erstliga-16. von Trainer Markus Weinzierl ins Trainingslager im spanischen La Manga. Das erste Pflichtspiel steht am 19. Januar gegen den FSV Mainz 05 an. Sportvorstand Michael Reschke hatte bereits angekündigt, dass in dieser Winter-Transferperiode noch ein oder zwei weitere Neuzugänge als Unterstützung für den Abstiegskampf geholt werden sollen. Nach einem Co-Trainer suchen die Schwaben indes bislang vergeblich.

Auch interessant:

VfB 2018: Das Jahr der Stuttgarter in Bildern

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare