Die Entscheidung soll bald fallen

Wer wird neuer Vorstandschef beim VfB?

+
Wer neuer Chef des VfB-Vorstands wird, entscheidet sich noch dieses Jahr.
  • schließen

Seit der Ausgliederung der Profiabteilung in eine Fußball AG ist der Posten unbesetzt. 

Eine Führung muss her beim VfB Stuttgart! Und der Verein rechnet fest damit, diese auch noch in diesem Jahr präsentieren zu können. VfB Stuttgart-Präsident Wolfgang Dietrich erklärt am Dienstagabend im Stadion: "Definitiv werden wir noch in diesem Jahr diese Position besetzt haben." 

Seit der Ausgliederung der Profiabteilung in eine Fußball AG, ist der Posten des Vorstandschefs nicht besetzt. Derzeit befindet sich der VfB Stuttgart mit mehreren Kandidaten im Gespräch. Entschieden sei aber noch nichts. Auch einen Favoriten gäbe es noch nicht.

VfB Stuttgart: Wird Robert Schäfer neuer Vorstandschef?

Auch der zuletzt als heiß geltende Kandidat Robert Schäfer - Ex-Vorstandschef von Fortuna Düsseldorf - wird von VfB-Präsident Wolfgang Dietrich nicht näher kommentiert. Würde es wirklich Schäfer werden, würde dies die Serie der Wechsel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem VfB Stuttgart zumindest indirekt fortsetzen. Schließlich spielen im Kader von Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel derzeit fünf ehemalige VfB-Spieler. Wichtig sei laut Dietrich, dass der neue Kandidat Erfahrung im Fußball-Geschäft habe.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Fortuna Düsseldorf, Robert Schäfer.

VfB Stuttgart: Sommer-Transfergerüchte und aktuelle News

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare