Stuttgart findet keinen Abnehmer für den Verteidiger

Maffeo bleibt! Jetzt muss der Schlendrian-Spanier beim VfB Vollgas geben

+
Pablo Maffeo muss jetzt Vollgas geben beim VfB Stuttgart.
  • schließen

VfB-Kapitän Christian Gentner sieht die Tür für Pablo Maffeo in Stuttgart weiter offen.

Jetzt ist's wohl fix! Pablo Maffeo bleibt beim VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga. Wie Sportvorstand Michael Reschke gegenüber bild.de sagte, hätte Maffeo die Chance auf einen Neustart verdient. Und jetzt?

VfB Stuttgart: Maffeo vom Top-Transfer zum Top-Flop und zurück?

Jetzt heißt es für den Schlendrian-Spanier: Einmal vom Top-Transfer zum Top-Flop und zurück - oder doch weiter Abstellgleis. In den vergangenen Wochen jedenfalls hatte Pablo Maffeo zumindest keinen Stein im Brett bei VfB-Coach Markus Weinzierl.

Dem Trainer ist der Verteidiger schlichtweg zu FAUL! Und Stuttgarts Präsident Wolfgang Dietrich bezeichnete den 9-Millionen-Mann sogar öffentlich als "Flop". Ob es da jetzt richtig einfach wird, Maffeo wieder in die Spur zu bringen - mal sehen!

Gentner: Tür ist für Maffeo beim VfB weiter offen

Bei der Mannschaft dürfte es da keine Probleme geben. Wie VfB-Kapitän Christian Gentner verrät, ist der 21-Jährige gut integriert. "Er ist voll in die Mannschaft integriert, das wird er sicher auch bestätigen. Ich hab auch immer wieder mit ihm gesprochen. Pablo ist im Team kein Problemfall."

VfB-Kapitän Christian Gentner glaubt an den Klassenerhalt und eine Chance für Pablo Maffeo.

Gentner sieht für Maffeo in Stuttgart auch durchaus noch Chancen: "Ich glaube, dass so eine Tür niemals zu ist. Ich habe im Fußball schon so viel erlebt. Es gibt immer noch einen Weg, der zurück geht."

Bundesliga: Warum kommt Maffeo beim VfB nicht in die Gänge?

Aber warum läuft der junge Spanier dann so neben der Spur? Gentner: "Er kommt aus einer anderen Liga, einer anderen Mentalität. Ein junger Spieler, der hier mir großen Erwartungen nach Deutschland kam. Er muss sich aber erstmal darauf einstellen, wie wir Fußball leben und arbeiten - und Pablo tut sich damit noch schwerer als andere."

Heißt: Pablo Maffeo MUSS jetzt Vollgas geben! Wann ihm Markus Weinzierl allerdings seine zweite Chance schenken wird, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema

VfB: Alle Gerüchte und Entwicklungen auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare