Stuttgart könnte den Anschluss verlieren

Jetzt gilt's: VfB gegen Freiburg im Punkte-Zwang

+
Der VfB Stuttgart ist in der Bundesliga gegen den SC Freiburg unter Druck.
  • schließen

Der VfB Stuttgart MUSS gegen den SC Freiburg endlich seine Abwehr geregelt bekommen.

Es lässt sich einfach nicht klein reden - die kommenden beiden Partien in der Fußball-Bundesliga sind für den VfB Stuttgart überlebensWICHTIG! Am Sonntag (18 Uhr) gegen den SC Freiburg sollten drei Punkte her!

VfB Stuttgart: Es geht um "brutal wichtige Punkte".

Der SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf haben je sieben Punkte mehr auf dem Konto. VfB-Coach Markus Weinzierl erklärt: "Es geht um brutal wichtige Punkte. Wir haben am Samstag die Chance, den Abstand auf den SC Freiburg zu verringern - und das gleiche dann eine Woche später gegen Düsseldorf." 

Team

Spiele

Tore

Punkte

...

...

...

...

13. SC Freiburg

19

24:32

21

14. Fortuna Düsseldorf

19

21:38

21

15. FC Augsburg

19

26:33

15

16. VfB Stuttgart

19

15:42

14

...

...

...

...

Zwei absolute MUSS-Spiele für den VfB Stuttgart. "Dass es zwei wichtige Spiele sind, da brauchen wir nicht drumherum reden."

Bundesliga: VfB nimmt Bayern-Pleite als Motivation

Beide Mannschaft haben einen verkorksten Rückrundenstart hingelegt in der Bundesliga. Sie haben sich diese Druck-Situation verdient. Weinzierl: "Die Freiburger haben die ersten beiden Spiele verloren, wir haben sie verloren. Wichtig wird sein, dass wir besser spielen als im vergangenen Heimspiel."

Der VfB-Coach baut dabei auf die Bayern-Partie: "Ich denke schon, dass wir in der ersten Hälfte in München eine verbesserte Leistung gezeigt haben. Das müssen wir über 90 Minuten auf den Platz bringen und gegen Freiburg alles geben."

VfB Stuttgart: Stabile Defensive muss die Basis sein

Doch VORSICHT: Die Freiburger haben eine gewachsene Mannschaft! Weinzierl: "Sie sind stabil. Sie werden mit Herz und Leidenschaft alles geben - da müssen wir dagegenhalten."

Freiburgs Trainer Christian Streich kann auf eine stabile Mannschaft bauen.

Und die Freiburger Schwachstellen gleichen denen des VfB Stuttgart. Beide Teams sind besonders defensiv anfällig. Weinzierl: "Es gilt, die einfachen Gegentore abzustellen. Eine stabile Defensive muss die Basis sein!"

Mehr zum Thema

VfB: Alle Gerüchte und Entwicklungen auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare