Stuttgarts Kapitän Christian Gentner legt keinen Wert auf Social Media

Dieser VfB-Kicker hat keinen Bock auf Facebook und Co.!

+
VfB-Kapitän Christian Gentner verzichtet auf den großen Internet-Auftritt.
  • schließen

Dem Kapitän des VfB Stuttgart herrscht zu viel Anonymität im Internet.

Während viele seiner Kollegen auf Instagram und Facebook das volle Social Media-Programm auffahren und sich samt Frau oder Freundin, Auto und Luxus-Urlaub ins rechte Licht rücken, lässt es Christian Gentner vom VfB Stuttgart eher etwas gemächlich angehen auf Facebook und Co.!

Gentner: Der VfB-Kapitän hat wenig mit Facebook und Co. am Hut

Gar nicht so schlecht! Immerhin geht dann ein Teil der Kritik an der Mannschaft, an der Saison der Stuttgarter und an ihm, am VfB-Kapitän vorbei. Gentner: "Ich habe mit den sozialen Medien kaum etwas am Hut. Ich bediene es, benutze es aber nicht täglich. Vor allem hab ich jetzt keine Infos über Kommentare."

In der Tat beschränkt sich sein Auftritt bei Facebook und Instagram auf soziales Engagement, auf sportliches und berufliches. "Ich bin kein riesen Fan der sozialen Medien. Ich bin keiner der da großen Wert drauf legt."

Für Gentner herrscht zu viel Anonymität im Netz

Und der Stuttgarter "Oldie" hat durchaus einen guten Grund dafür. "Es passiert sehr, sehr viel anonym. Man muss auch immer schauen, ob Dinge vielleicht  fremdgesteuert sind. Ich bin einfach kein großer Befürworter."

Mehr zum Thema

VFB: Alle Gerüchte und Entwicklungen auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare