Der Kalender im Überblick

Skispringen: Alle Termine für den Weltcup 2019/20

Skispringen: Markus Eisenbichler war der erfolgreichste deutsche Skispringer in der Vorsaison.
+
Skispringen: Markus Eisenbichler war der erfolgreichste deutsche Skispringer in der Vorsaison.
  • Tobias Ruf
    vonTobias Ruf
    schließen

Der Weltcup im Skispringen in der Saison 2019/20 wird in 36 Wettbewerben ausgetragen. Highlights der Saison sind die Vierschanzentournee und die Skiflug-WM.

Oberhofen am Thunersee - Der Weltcup 2019/20 im Skispringen geht von November 2019 bis März 2020 und beinhaltet insgesamt 36 Termine mit Wettbewerben, die an 21 Standorten ausgetragen werden.

Der Weltcup 2019/20 der Herren startet wie im Vorjahr in Wisla (Polen) und endet mit einem Skifliegen in Vikersund (Norwegen). Die deutschen Skispringer und das internationale Starterfeld kämpfen im Weltcup 2019/20 in 30 Einzelwettbewerben und sechs Teamspringen um Weltcuppunkte.

Vierschanzentournee als Highlight im Weltcup 2019/20

Highlights in der neuen Saison im Skispringen sind die Vierschanzentournee und die Skiflug-WM. Die Skiflug-WM, die nicht in die Gesamtwertung des Skisprung-Weltcups einfließt, wird nach dem Weltcup-Finale ausgetragen. Im slowenischen Planica kämpfen die besten Skispringer der Welt zwischen dem 19. und 22. März 2020 um Medaillen.

Gemäß der Punktverteilung des Internationalen Skiverbandes FIS gibt es für einen Sieg im Einzelwettbewerb 100 Punkte für den Gesamtweltcup, der Zweitplatzierte erhält 80 Punkte und der Dritte 60. Bis zum 30. Platz werden nach einem festgelegten Schlüssel Punkte verteilt. Hier sehen Sie, wer die Gesamtwertung der Herren anführt.

Skispringen: Der Kalender für den Weltcup 2019/20

Nummer

Datum

Ort

Wettbewerb

Sieger

Zweiter

Dritter

1

23.11.2019

Wisla (Polen)

Teamspringen Großschanze

Österreich

Norwegen

Polen

2

24.11.2019

Wisla (Polen)

Einzel Großschanze

Daniel André Tande (Norwegen)

Anze Lanisek (Slowenien)

Kamil Stoch (Polen)

3

30.11.2019

Ruka (Finnland)

Einzel Großschanze

Daniel André Tande (Norwegen)

Philipp Aschenwald (Österreich)

Anze Lanisek (Slowenien)

4*

01.12.2019

Ruka (Finnland)

Einzel Großschanze

Abgesagt. Wird am 28.02. in Lahti nachgeholt

5

07.12.2019

Nizhny Tagil (Russland)

Einzel Großschanze

Yukiya Sato (Japan)

Karl Geiger (Deutschland)

Philipp Aschenwald (Österreich)

6

08.12.2019

Nizhny Tagil (Russland)

Einzel Großschanze

Stefan Kraft (Österreich)

Kilian Peier (Schweiz)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

7

14.12.2019

Klingenthal (Deutschland)

Teamspringen Großschanze

Polen

Österreich

Japan

8

15.12.2019

Klingenthal (Deutschland)

Einzel Großschanze

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Stefan Kraft (Österreich)

Marius Lindvik (Norwegen)

9

21.12.2019

Engelberg (Schweiz)

Einzel Großschanze

Kamil Stoch (Polen)

Stefan Kraft (Österreich)

Karl Geiger (Deutschland)

10

22.12.2019

Engelberg (Schweiz)

Einzel Großschanze

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Peter Prevc (Slowenien)

Jan Hoerl (Österreich)

11

29.12.2019

Oberstdorf (Deutschland)

Vierschanzentournee

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Karl Geiger (Deutschland)

Dawid Kubacki (Polen)

12

01.01.2020

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Vierschanzentournee

Marius Lindvik (Norwegen)

Karl Geiger (Deutschland)

Dawid Kubacki (Polen)

13

04.01.2020

Innsbruck (Österreich)

Vierschanzentournee

Marius Lindvik (Norwegen)

Dawid Kubacki (Polen)

Daniel André Tande (Norwegen)

14

06.01.2020

Bischofshofen (Österreich)

Vierschanzentournee

Dawid Kubacki (Polen)

Karl Geiger (Deutschland)

Marius Lindvik (Norwegen)

15

11.01.2020

Val die Fiemme (Italien)

Einzel Großschanze

Karl Geiger (Deutschland)

Stefan Kraft (Österreich)

Dawid Kubacki (Polen)

16

12.01.2020

Val die Fiemme (Italien)

Einzel Großschanze

Karl Geiger (Deutschland)

Stefan Kraft (Österreich)

Dawid Kubacki (Polen)

17

18.01.2020

Titiseee-Neustadt (Deutschland)

Einzel Großschanze

Dawid Kubacki (Polen)

Stefan Kraft (Österreich)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

18

19.01.2020

Titiseee-Neustadt (Deutschland)

Einzel Großschanze

Dawid Kubacki (Polen)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Timi Zajc (Slowenien)

19

25.01.2020

Zakopane (Polen)

Teamspringen Großschanze

Deutschland

Norwegen

Slowenien

20

26.01.2020

Zakopane (Polen)

Einzel Großschanze

Kamil Stoch (Polen)

Stefan Kraft (Österreich)

Dawid Kubacki (Polen)

21

01.02.2020

Sapporo (Japan)

Einzel Großschanze

Yukiya Sato (Japan)

Stefan Kraft (Österreich)

Dawid Kubacki (Polen)

22

02.02.2020

Sapporo (Japan)

Einzel Großschanze

Stefan Kraft (Österreich)

Stephan Leyhe (Deutschland)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

23

08.02.2020

Willingen (Deutschland)

Einzel Großschanze

Stephan Leyhe (Deutschland)

Marius Lindvik (Norwegen)

Kamil Stoch (Polen)

24

09.02.2020

Willingen (Deutschland)

Einzel Großschanze

abgesagt

25

15.02.2020

Tauplitz/Bad Mitterndorf (Österreich)

Skifliegen

Piotr Zyla (Polen)

Timi Zajc (Slowenien)

Stefan Kraft (Österreich)

26

16.02.2020

Tauplitz/Bad Mitterndorf (Österreich)

Skifliegen

Stefan Kraft (Österreich)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

Timi Zajc (Slowenien)

27

21.02.2020

Rasnov (Rumänien)

Skispringen im Liveticker: Das Springen in Rasnov

Karl Geiger (Deutschland)

Stephan Leyhe (Deutschland)

Stefan Kraft (Österreich)

28

22.02.2020

Rasnov (Rumänien)

Normalschanze

Stefan Kraft (Österreich)

Karl Geiger (Deutschland)

Constantin Schmid (Deutschland)

4*

28.02.2020

Lahti (Finnland)

Einzel Großschanze

Stefan Kraft (Österreich)

Karl Geiger (Deutschland)

Daniel André Tande (Norwegen)

29

29.02.2020

Lahti (Finnland)

Teamspringen

Deutschland

Slowenien

Österreich

30

01.03.2020

Lahti (Finnland)

Einzel Großschanze

Karl Geiger (Deutschland)

Stefan Kraft (Österreich)

Michael Hayböck (Österreich)

31

07.03.2020

Oslo (Norwegen)

Teamspringen

Norwegen

Deutschland 

Polen

32

08.03.2020

Lillehammer (Norwegen)

Einzel Großschanze

Peter Prevc (Slowenien)

Markus Eisenbichler (Deutschland)

Stephan Leyhe (Deutschland)

33

10.03.2020

Lillehammer (Norwegen)

Einzel Großschanze

Kamil Stoch (Polen)

Ziga Jelar (Slowenien)

Timi Zajc (Slowenien)

34

12.03.2020

Trondheim (Norwegen)

Einzel Großschanze

abgesagt

35

14.03.2020

Vikersund (Norwegen)

Teamspringen-Skifliegen

abgesagt

36

15.03.2020

Vikersund (Norwegen)

Skifliegen

abgesagt

19.03 - 22.03 2020

Planica (Slowenien)

Skiflug-WM **

abgesagt

* Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

** Die Ergebnisse der Skiflug-WM fließen nicht in die Weltcup-Gesamtwertung ein

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema