Die Playoffs in der Ringer-Bundesliga locker gesichert

Red Devils Heilbronn gaaanz abgebrüht: Pascal Eisele setzt geilem Saison-Debüt von Frank Stäbler die Krone auf!

Pascal Eisele kämpft sich nach einer besch....... Saison langsam wieder auf Weltniveau zurück.
+
Pascal Eisele kämpft sich nach einer besch....... Saison langsam wieder auf Weltniveau zurück.
  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Die Red Devils Heilbronn ziehen nach dem Heimsieg gegen starke Schorndorfer in die Playoffs der Ringer-Bundesliga ein.

○ Die Red Devils Heilbronn gehen als Favoriten ins Derby gegen Schorndorf.
○ Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler bestreitet sein Saison-Debüt für die Devils.
○ Trainer Patric Nuding überlässt gegen Schorndorf nichts dem Zufall.

Derby-Zeit am Samstagabend in einer kochenden Römerhalle! Mit dem ASV Schorndorf empfangen die Red Devils Heilbronn in der Ringer-Bundesliga Südost nicht nur den württembergischen Nachbarn, sondern einen Playoff-Aspiranten. Doch die Gastgeber sind DER Favorit - und Devils-Trainer Patric Nuding hat nicht vor, den "Spartanern" aus Schorndorf Punkte zu schenken: "Ich habe vor der Saison gesagt, dass uns außer Burghausen keiner besiegen darf - und das gilt weiterhin!"  Und seine Ringer beherzigen diese Worte beim 23:10-Erfolg.

Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler feiert beim Derby sein Saison-Debütfür die Red Devils Heilbronn. Auch wenn der "Herr der Ringer" nach überstandener Bronchitis noch nicht gaaanz fit ist, freut sich der 30-Jährige, "dass ich zum Derby-Kracher auf die Matte zurückkehre". Sein Einsatz soll aber nicht der einzige sein, der die Red Devils Heilbronn vor den Augen des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl im Gegensatz zum 13:7-Sieg in Schorndorf verstärken wird...

MMA-Mann Saba Bolaghi bringt die Red Devils Heilbronn kampflos in Führung

Der erste Fight der Begegnung der Red Devils Heilbronn wird vorgezogen - denn Saba Bolaghi bleibt ohne Gegner, "obwohl ich lieber gekämpft hätte". Damit holt der GMC-Champ die ersten vier Punkte. Sebastian Kolompar sichert die nächsten zwei, obwohl ihm der Schorndorfer Engin Cetin immer wieder an die Gurgel geht. Das Greco-Leichtgewicht zeigt sich allen Widrigkeiten zum Trotz glücklich nach dem Kampf: "Ich hatte einen guten Gegner, den ich in einem schwierigen Kampf bezwungen habe." 6:0-Führung. Dass André Timofeev danach die technische Überlegenheit Fatih Yasarlis anerkennen muss, ist eingeplant. Nur noch 6:4. 

Sebastian Kolompar ist für die Red Devils Heilbronn in der Greco-Klasse bis 57 Kilo DIE unangefochtene Nummer eins.

Es folgt die Premiere von Muslim Sadulaev. Und der amtierende Vize-Europameister und Worldcup-Sieger aus Russland hält, was er verspricht! Nach einem 15:3 bringt er die Red Devils Heilbronn mit 9:4 in Führung. Aber Jan Zirn unterliegt Ilja KlasHer - und es steht nur noch 9:6 zur Halbzeitpause. Und danach ist es ausgerechnet der Ex-Red-Devil Abdolmohammad Papi, der den ASV Schorndorf mit dem schnellsten Sieg des Abends (54 Sekunden) mit 10:9 erstmals den ASV Schorndorf in Front schießt...

Red Devils Heilbronn: Patryk Dublinowski mit herausragendem Auftritt gegen den ASV Schorndorf

Doch das währt nicht lang - dank Patryk Dublinowskis Sahne-Auftritt. Der sagt nach seinem Überlegenheitssieg gegen Zalik Sultanov zu echo24.de: "Ich habe während des Kampfs gefühlt, dass ich immer mehr machen kann - und das habe ich dann auch gemacht!" Die Folge 13:10 für die Red Devils Heilbronn, die George Bucur auf 16:10 ausbaut. Nun folgen noch zwei Kämpfe mit Deutschlands besten Ringern auf Red Devils Seite...

Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler zerlegt Schorndorfs Idris Ibaev nach allen Regeln der Ringer-Kunst.

Bevor Frank Stäbler sein Saison-Debüt für die Red Devils Heilbronn feiert, geht Pascal Eisele auf die Matte. Und der WM-Dritte von 2017 will sich nach einer Horror-Saison zurück in die Weltspitze kämpfen. Gegen Maximilian Schwabe tropft das Adrenalin förmlich aus seinem Bart - mit gigantischem Erfolg. Eisele legt spektakulär den einzigen Schultersieg des Abends hin, stiehlt Frank Stäbler bei dessen späterem 12:0-Giga-Geil-Debüt ein bisschen die Show und sagt gegenüber echo24.de: "Es hat riesigen Spaß gemacht - langsam werde ich wieder der Alte." Und verdammt wertvoll für die Red Devils Heilbronn, die nach dem 23:10-Erfolg als sicherer Tabellenzweiter in die Playoffs einziehen!

Bildergalerie vom Heimkampf der Red Devils Heilbronn gegen den ASV Schorndorf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema