Maximilian Graf fightet in Heilbronn um EM-Titel

Dieser Kämpfer ist das neue Gesicht der Fightarena

+
Fightarena-Veranstalter Vedran Krco (links) mit seinem neuen Aushängeschild Maximilian Graf.
  • schließen

Maximilian Graf wird am 11. Mai bei der Fightarena Heilbronn einen EM-Titelkampf bestreiten.

Er ist diszipliniert und unglaublich fleißig. Zudem gilt Maximilian Graf als ausgeglichener K1-Kämpfer, der über ein großes Repertoire an Kicks und Schlägen verfügt. Das bekam zuletzt auch sein Gegner Leo Colagrande bei der Fight Night in Nürtingen zu spüren: Knockout in Runde eins. Es war Grafs zweiter K.o.-Sieg im zweiten Kampf für die Kickbox-Akademie Heilbronn.

Maximilian Graf mit seinem Gegner Leo Colagrande nach dem Kampf in Nürtingen.

Fightarena Heilbronn: Maximilian Graf kämpft um EM-Titel

Dementsprechend begeistert ist Kickbox-Akademie-Chef Vedran Krco von dem 25-jährigen Polizisten. Und zwar so sehr, dass er ihn nach der Trennung von Weltmeister Jerome Heinz für seine Fightarena Heilbronn am 11. Mai als "neues Aushängeschild" einplant. Krco: "Er wird DAS Gesicht der Fightarena und dabei dann in der Gewichtsklasse bis 75 Kilo um den EM-Titel der WFMC kämpfen." Geplanter Gegner: Bledion Orschel.

Vor der Fightarena Heilbronn steigt Graf bei Enfusion in den Ring

Doch vor der Fightarena Heilbronn steigt Maximilian Graf noch woanders in den Ring. Am 23. März bei Enfusion in der Ludwigsburger MHP-Arena. Dort will der Mosbacher, der nach seinem Nürtingen-Sieg erstmal ein 15-Runden-Sparring absolviert hat, den Knockout-Hattrick schaffen.

Bildergalerie: Das sind die Kämpfe der Fightarena

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare