Laura Raquel Müller ist deutsche Rekordhalterin

15-jähriges Sprintwunder aus Öhringen lässt auch ältere Konkurrenz alt aussehen

+
Sprinterin Laura Raquel Müller (15) aus Öhringen ist ein Leichtathletik-Ausnahmetalent.
  • schließen

Laura Raquel Müller aus Öhringen ist ein Leichtathletik-Ausnahmetalent und hält bereits einen deutschen Sprint-Rekord.

○ Laura Raquel Müller ist so schnell wie keine in ihrem Alter.
○ Die Öhringer Sprinterin stellte 2019 einen deutschen U16-Rekord auf.
○ Jetzt sprintet die 15-Jährige der älteren Konkurrenz davon.

Sie ist gerade einmal 15 Jahre alt. Das hält Leichtathletin Laura Raquel Müller allerdings nicht davon ab, der wesentlich älteren Konkurrenz auf der Bahn das Fürchten zu lehren. Das Sprint-Wunder von der Unterländer LG/TSG Öhringen ist nämlich sooo schnell, dass sie die Bestenlisten durcheinander wirbelt. Bereits im vergangenen Jahr sorgte Müller für einen Paukenschlag: Mit 11,74 Sekunden stellte sie einen neuen deutschen U16-Rekord auf. Mit dieser Zeit belegte sie auf nationaler Ebene einen sagenhaften 34. Platz bei den Frauen. Als Schülerin...

Am Samstagmittag bei den baden-württembergischen U20-Hallenmeisterschaften steigt die nächste Sprintshow der Laura Raquel Müller. Den Vorlauf über 60 Meter bestreitet sie noch im Schongang - und zieht mit 7,71 Sekunden als Zweite ins Finale ein. Dort zündet das Sprintwunder aus Öhringen dann den Turbo: Mit 7,58 Sekunden und 13 Hundertstel Vorsprung lässt sie die ältere U20-Konkurrenz alt aussehen. Und zum Vergleich: Katrin Wallmann (MTG Mannheim) aus Leingarten gewinnt bei den Frauen mit 7,54 Sekunden.

Laura Raquel Müller (15) aus Öhringen steht bei den baden-württembergischen U20-Hallenmeisterschaften ganz oben auf dem Treppchen.

Leichtathletik: Öhringer Sprintwunder Laura Raquel Müller wird behutsam aufgebaut

Ihr Trainer und Vater Wolfgang Müller nimmt das gelassen hin. Sein Motto: nichts muss, alles kann. Gegenüber echo24.de erklärt er: "Ich betrachte Lauras Entwicklung nur von Jahr zu Jahr - denn bei manchen Athletinnen stoppt sie schneller als man denkt." Bei seiner Tochter, die 2020 in der Halle da weitermacht, wo sie 2019 im Freien aufgehört hat, geht es indes weiter.

Wolfgang Müller möchte das aber alles nicht überbewerten. Ihm ist es auch extrem wichtig, das Training altersgerecht zu gestalten. Zugläufe sind für ihn noch tabu, das Krafttraining wird "minimal" angesetzt. Dass Laura Raquel mit ihren 15 Jahren und einer 60-Meter-Bestzeit von 7,56 Sekunden derzeit auf Platz zwei der deutschen U20-Hallenbestenliste rangiert, noddelt Müller in Hinblick auf die nationalen Titelkämpfe in dieser Altersklasse ebenfalls nicht. DENN: nichts muss, alles kann...

Immer wieder setzen Sportler aus der Region Heilbronn Ausrufezeichen

Immer wie bringt die Region riesige Ausnahmetalente hervor. Wie den Heilbronner Kickbox-Wunderknaben Elwin Huber, der in seiner Sportart schon sechs Mal Weltmeister wurde. Oder Schwergewichtsringer Eduard Popp aus Heilbronn-Neckargartach, der Olympia- und WM-Fünfter ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare