Riesen-Erfolge für Heilbronner Amateurboxer

Slawa Spomer erklimmt den deutschen Box-Olymp!

+
Slawa Spomer hat es endlich geschafft.
  • schließen

Der eine Heilbronner wollte es erneut, der andere endlich: Jetzt ist Kastriot Sopa nur Vize - uuund "der ewige Vize" Slawa Spomer deutscher Meister.

Wurde auch Zeit - nach zwei deutschen Vizetiteln im Amateurboxen! Am Samstagabend in Straubing erklimmt der 24-jährige Slawa Spomer vom SV Heilbronn am Leinbach im Mittelgewicht eeendlich den Olymp. Meister, Slaaawaaa - yeppah!

Und wie fühlt sich das an, dieser Triumph über Finalgegner Stepan Nikitin? Spomer kurz nach seinem größten Erfolg gegenüber echo24.de: "Die lange Arbeit hat sich gelohnt - und natürlich bin ich überglücklich!"

Vereinzelte Pfiffe aus dem Publikum gibt's zuvor. Edison Zani Champ im Halbweltergewicht? Tja, die Punktrichter haben es so entschieden. Und damit verpasst Spomers Teamkollege Kastriot Sopa seinen dritten deutschen Titel - allerdings umstritten. Bitter: Sopa wollte sich einen Tag vor seinem 24. Geburtstag eigentlich selbst beschenken... 

Im Halbweltergewicht-Finale bekommt es Sopa mit dem Hamburger Zani zu tun. 'Ne verdammt harte Nuss, die Super-Sopa zu seiner eigenen Enttäuschung nicht knacken kann... Dementsprechend klingt er dann auch: "Klar, natürlich bin ich enttäuscht, aber jetzt geht's richtig in der Bundesliga weiter." Kopf hoch, so einen Heilbronner Box-Erfolg gab es es schon lange nicht mehr!

Mehr zum Thema:

Fast 90 Jahre nach Schmeling: Stieglitz holt EM-Titel

Ausgeknockt: WM-Kampf von Britsch gestorben

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare