Zum Sommercamp der TSG

Hockey-Hammer: Olympia-Medaillengewinner kommen nach Heilbronn

+
Valentin Altenburg holte als Hockey-Bundestrainer mit den Herren Olympia-Bronze - jetzt kommt er nach Heilbronn.
  • schließen

Immer wieder gelingt es dem Hockey-Klub der TSG Hochkaräter ihres Sports nach Heilbronn zu locken.

Unter seinen führenden Hand holte die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Männer die letzte Medaille bei einem internationalen Turnier: die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Dieser Erfolg ist umso höher einzuschätzen, da Valentin Altenburg nur als Interims-Bundestrainer eingesetzt war. Dass er auch über ein goldenes Händchen verfügt, bewies der 38-Jährige in diesem Jahr als Coach der deutschen U21 - mit dem Gewinn der Europameisterschaft. Nun kommt Altenburg nächste Woche nach Heilbronn. Aus besonderem Anlass!

Der Hockey-Klub der TSG Heilbronn veranstaltet wieder sein Sommercamp für Kinder und Jugendliche im Legasus-Hockeypark sowie am Frankenstadion. Und dafür gelingt es der rührigen Abteilung immer wieder, Bundestrainer und Nationalspieler nach Heilbronn zu locken. Erste Vorsitzende Daniela Bamberg erklärt: "Wir haben blendende Kontakte zum Deutschen Hockey-Bund - deshalb kommen die Top-Leute auch immer gerne zu uns." Und auch hochklassige Turniere finden häufig im Hockeypark statt.

Auch Hockey-Nationalspieler Niklas Wellen ist in Heilbronn vor Ort

Valentin Altenburg wird beim Sommercamp nicht der einzige Supergast sein. Unter anderem werden Nationalspieler Niklas Wellen, Olympia-Bronze 2016 in Rio, und Sven Lindemann, Bundestrainer der weiblichen U18, nach Heilbronn kommen. Bamberg: "Sie alle werden sicherlich auch für Autogrammwünsche oder Fotos zu Verfügung stehen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare