Vorhersage wird wahr

Fightarena: Heilbronns Profiboxer Slawa Spomer orakelt - und dann passiert genau DAS!

  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Profiboxer Slawa Spomer macht vor Beginn der Fightarena Heilbronn auf der Theresienwiese eine Ansage für seinen Kampf - dann passiert's prompt.

  • Fightarena Heilbronn ist erste Fightnight Deutschlands im Autokino-Format.
  • 14 Kämpfe im Boxen und Kickboxen auf der Theresienwiese.
  • Profiboxer Slawa Spomer aus Heilbronn trotzt der Schwitze-Hitze mit Knockout.

Fightarena Heilbronn: Profiboxer Slawa Spomer verspricht - und...

Über seinen Gegner bei der Fightarena Heilbronn auf der Theresienwiese weiß er nichts. Nur das, was alle wissen, die sich für Profiboxen interessieren und boxrec.com kennen: Krisztian Santa ist Ungar, 37 Jahre alt und hat 32 Profibox-Kämpfe bestritten. Mit einer seltsamen Bilanz: 16 Siege (elf durch K.o.), 14 Niederlagen (elf durch K.o.) und zwei Unentschieden. Der bislang noch ungeschlagene Slawa Spomer aus Heilbronn, der gegen Santa am späten Samstagabend seinen elften Profi-Kampf bestreitet, erklärt: "Für mich ist es nur wichtig, nach neunmonatiger Pause wieder Fight-Feeling zu bekommen."

Auf sechs Runden à drei Minuten ist Slawa Spomers Mittelgewichtskampf gegen Krisztian Santa bei der Fightarena Heilbronn angesetzt. Und obwohl der 27-Jährige ein schnelles Ende anstrebt, nach eigenen Worten "topfit" ist und erst den zwölften Kampf von insgesamt 14 bestreitet, hat er Respekt vor der am Samstag herrschenden Horror-Hitze - ABER: "Ich bin mal gespannt, wer mehr schwitzt - ich im Ring oder die Zuschauer in ihren Autos." Darum lautet das oberste Gebot von Slawa Spomer, der mittlerweile in Künzelsau wohnt: Knockout, Knockout, Knockout!

Fightarena Heilbronn: Profiboxer Slawa Spomer gewinnt Kampf bei Hitze

Dazu muss man wissen, dass die Fightarena Heilbronn aufgrund der Coronavirus-Pandemie nur im Autokino-Format stattfinden kann. Eine Herausforderung für Zuschauer und Sportler bei 35 Grad! Profiboxer Slawa Spomer verdrängt diese Gedanken kurz vor seinem Einsatz, "weil jemand der irgendwann Weltmeister werden will, mit allen Umständen zurecht kommen muss". Und das kann er auch diesmal bestens bei dem gewohnten Fightarena-Mix aus der Kickbox-Stilrichtung K-1 und Boxen des Veranstalters Verdran Krco von der Kickbox-Akademie Heilbronn (KBA)!

Kurz vor seinem Kampf bei der Fightarena Heilbronn übt sich Slawa Spomer im Orakeln: "Der hat die Deckung immer nur oben - ich werde ihn in Runde zwei mit einem Leberhaken ausknocken." Und obwohl sein Manager Thomas Holefeld nach der Corona-Pause seinen Schützling  "gerne länger gesehen" in der Schwitze-Hitze hätte, lässt der seinen Worten unglaubliche Fäuste folgen...

Profiboxer Slawa Spomer aus Heilbronn beweist bei der Fightarena mal wieder sein flexibles Fäustchen

In der ersten Runde schickt Slawa Spomer seinen Gegner gleich zweimal auf den Ringboden. Zuerst mittels Kopf-, dann Körpertreffer. In Runde zwei macht er dann sein Versprechen an echo24.de wahr: Ein Leber-zerfetz-Haken knallt in Krisztian Santa. Und von dem erholt sich der Ungar nicht mehr. Spomer, der auch schon erfolgreich  im TV geboxt hat, erklärt danach locker: "Es lief so, wie ich es gesagt habe - jetzt gilt es einfach, die Form zu halten und weiter zu rocken."

Fightarena Heilbronn: Starke Kämpfer auch neben Profiboxer Slawa Spomer

  • Anna Erbers (KBA Heilbronn) im K-1 bis 63 Kilo gegen Anna-Marina Simon (Brauns Gym): Anna Erbers ist überglücklich nach dem Punktsieg über ihre Namensvetterin: "Das ist ein toller Abschied von Deutschland." Die junge Kinderkrankenschwester aus Abstatt bei Heilbronn, die auf den Spuren von Dr. Christine Theiss wandelt, wird zwar demnächst Medizin in Ungarn studieren, aber dem Kickboxen weiterhin treu bleiben.
Kickboxerin Anna Erbers bei ihrem Einmarsch zur Fightarena Heilbronn.
  • Admir Hamidovic (KBA Heilbronn) im K-1 bis 95 Kilo gegen Sebastian Lataniuz: Er hat sich sooo auf seinen ersten MMA-Kampf gefreut. Doch daraus wird bei der Fightarena Heilbronn wieder nichts. DENN: Admir Hamidovics eingeplanter Gegner hat abgesagt. Veranstalter Vedran Krco erklärt: "Anscheinend hat er sich kurzfristig verletzt." Auf die Schnelle ist jedoch kein MMA-Ersatz zu finden, also muss Hamidovic mal wieder im Kickboxen ran. Und verliert. Der enttäuschte Kampf-Koloss erzählt: "Ich war bis vor zwei Tagen auf MMA eingestellt, lasse aber niemals Vedran hängen."
  • Mukongo Panzu (Team Dragan) im K-1 bis 86 Kilo gegen Dimitri Mekhanikov (Fight Factory Fulda): Moe, der Bub aus Obersulm bei Heilbronn, der jetzt in Ulm wohnt, zeigt seine ganze Klasse. Im Hauptkampf der Fightarena Heilbronn ist ER der Aktivere gegen einen leidenschaftlich kämpfenden Dimitri Mekhanikov. Hinter dem Power-Panzu-Punktieg steckt mit Mehmet Balik übrigens unter anderem jemand, der Kickboxen atmet und einen ganz schweren Gang gehen musste...

Fightarena Heilbronn: Alle weiteren Kämpfe im Boxen und Kickboxen

Die Sieger sind gefettet - bei Unentschieden keine Fettung

Jeremy Ebert

KBA Heilbronn

K-1

-53 kg

Shayan Asmiri

Romano Ebert

KBA Heilbronn

K-1

-63 kg

Marcel Minich

Brauns Gym

Arbios Murselay

KBA Heilbronn

K-1

-85 kg

Szimijon Stabjetzki

Mert Celik

KBA Heilbronn

Boxen

-93 kg

Mark Kireichuk

Brauns Gym

Rahell Omer

Pitts Gym

K-1

-95 kg

Sasa Pavic

Team Dragan

Stephan Nikitin

Boxen

-73 kg

Pal Olah

Mustafa Salih

KBA Heilbronn

K-1

-75 kg

Antonio Habek

Pitts Gym

Tarik El Farra

Pitts Gym

K-1

-77 kg

Bogdan Suru

Akam Taraghe

Extreme Fight Club

K-1

-78 kg

Paul Leipi

Fightarena Heilbronn: Das sind die Bilder von den Kämpfen

Wer sich alle Kämpfe der Fightarena Heilbronn gemütlich von der Couch anschauen möchte, der sollte am 2. August ab 18 Uhr bei fight24.tv reinschauen - KOSTENFREI.

Rubriklistenbild: © Kubasik

Das könnte Sie auch interessieren