Fieber und Bronchitis auskuriert

Die Rückkehr des Dreifach-Weltmeisters: Frank Stäbler ringt nach WM-Bronze erstmals wieder - in Heilbronn!

Frank Stäbler steigt für die Red Devils Heilbronn in die Bundesliga-Saison ein.
+
Frank Stäbler steigt für die Red Devils Heilbronn in die Bundesliga-Saison ein.
  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Red Devils Heilbronn: Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler steigt gegen den ASV Schorndorf in die Bundesliga-Saison ein.

○ Der Bundesliga-Ringkampf gegen Schorndorf ist der erste Auftritt Frank Stäblers seit der WM.
○ Der Dreifach-Weltmeister von den Red Devils Heilbronn hat seine Bronchitis auskuriert.
○ Jetzt gilt Frank Stäblers ganze Konzentration den Playoffs mit den Red Devils.

Eigentlich wollte er schon beim Heimkampf der Red Devils Heilbronn gegen den SV Wacker Burghausen am 30. November ins Bundesliga-Geschehen eingreifen. Doch dann musste Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler seinen ersten Ringer-Einsatz in dieser Saison canceln. Wegen Fiebers und einer Bronchitis.

Der 30-Jährige sagte aber nicht nur den Red Devils Heilbronn ab, sondern musste auch seinen für Sonntag geplanten Flug zum Nationalmannschaftstrainingslager verschieben. Frank Stäbler erklärt: "Ich habe gedacht, dass ich rechtzeitig fit werde, mich allerdings getäuscht."

Frank Stäbler von den Red Devils Heilbronn hat seinen Akku wieder aufgeladen

Mittlerweile hat Frank Stäbler "den Akku beim Kondi-Lehrgang auf Fuerteventura wieder aufgeladen" - wie er auf Instagram schreibt. "Jetzt kann ich auch wieder am Samstag gegen den ASV Schorndorf in der Bundesliga auf die Matte gehen." Es wäre sein erster Wettkampf seit den Weltmeisterschaften Mitte September in Nur-Sultan/Kasachstan.

In Nur-Sultan holte sich Stäbler nach einer extremen Gewichtsabnahme in der Greco-Klasse bis 67 Kilo WM-Bronze. Nach einem wahren Gewaltakt - DENN: Im Achtelfinale hatte der "Herr der Ringer" gegen den späteren Weltmeister Ismael Borrero Molina aus Kuba verloren und musste sich durch die Hoffnungsrunde ins kleine Finale quälen.

Red Devils Heilbronn: Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler bringt momentan 75 Kilo auf die Waage

Von der Gewichtsklasse bis 67 Kilogramm, in der er 2020 in Tokio Olympia-Gold holen will, ist Frank Stäbler derzeit weit entfernt. Gegenüber echo24.de erklärt der dreifache Ringer-Weltmeister (2015, 2017 und 2018): "Ich bringe momentan 75 Kilo auf die Waage." Immerhin ist das DAS Idealgewicht für die Bundesliga mit seinen Red Devils Heilbronn, da diese Klasse sowohl im Vor- als auch Rückkampf in beiden Stilarten auf dem Programm steht.

Red Devils Heilbronn werden auch nächste Saison um Dreifach-Weltmeister Frank Stäbler ringen

Auch wenn Frank Stäbler nach den Olympischen Spielen seine internationale Karriere beenden wird, heißt das nicht, dass die Ringer-Bundesliga auf ihn verzichten muss. Das weiß auch Red-Devils-Chef Jens Petzold. Und der erklärt am Sonntag beim Heimkampf gegen den FC Erzgebirge Aue, "dass sich die Red Devils Heilbronn um einen weiteren Verbleib Stäblers bemühen werden". Denn Frank Stäbler ist DAS Zugpferd des Ringsports - wie sich am Samstagabend ab 19.30 Uhr sicher anhand der Zuschauerzahlen ablesen lassen wird...

Crowdfunding-Aktion der Red Devils Heilbronn für den Nachwuchs läuft noch bis 16. Dezember

Die Red Devils Heilbronn haben die Crowdfunding-Aktion "Ringermatte für die Stars von morgen“ gestartet, die noch bis zum 16. Dezember läuft. Grund: Zur Ausrichtung von Turnieren, benötigt der Verein eine Matte für den Nachwuchs. Um vielleicht auch irgendwann mal einen "Herrn der Ringer" wie Frank Stäbler hervorzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren