Kommen im Mai Spitzen-Profiboxer nach Heilbronn?

Fightarena-Brüder planen DEN Mega-Box-Deal 2019

+
Vlado Krco (von links), Rainer Gottwald, Sportdirektor der TS Fight-Sportmanagement GmbH, und Vedran Krco.
  • schließen

Hochkarätige Profiboxer sollen im Rahmen der Fightarena Heilbronn eine eigene Plattform erhalten.

Erneut frischer Wind für die nächste Fightarena in Heilbronn? Wenn es nach den Brüdern Vedran und Vlado Krco geht, wird ihr Kampfsport-Spektakel 2019 in der Kolbenschmidt-Arena noch eine Nummer größer. Denn die beiden planen eine Ausweitung auf zwei Tage. Vedran Krco erklärt: "Der Samstag wird nach wie vor K1 und MMA gehören, am Freitag zuvor sollen die Boxer eine Plattform erhalten." Aber garantiert nicht irgendwelche Faustkämpfer...

Fightarena Heilbronn: Profibox-Kampf mit Vincent Feigenbutz?

Dafür haben sich die Fightarena-Brüder bereits in Karlsruhe mit Rainer Gottwald von der TS Fight-Sportmanagement GmbH getroffen. Der ist einer der Hochkaräter der deutschen Boxszene, hat unter anderem Vincent Feigenbutz, Ahmad Ali sowie Weltmeisterin Sarah Bormann unter Vertrag. Und er verfügt über allerbeste Kontakte zum Team Sauerland. Vlado Krco: "Gemeinsames Ziel ist es, Sauerland-Boxer nach Heilbronn zu bringen - zudem werden die Verhandlungen mit Sport1 zwecks TV-Live-Übertragung in Kürze aufgenommen."

Rainer Gottwald: "Der Freitag bei der Fightarena Heilbronn ist sehr interessant"

Und was sagt Rainer Gottwald selbst zu den Plänen? Gegenüber echo24.de erklärt der umtriebige Promoter: "Wir können uns durchaus vorstellen, so ein Event zu machen - vor allem ist der Freitagabend für uns sehr, sehr interessant." Natürlich müssen jetzt noch "einige Bedingungen" geklärt werden. Sollte jedoch alles klappen, wäre es DER Mega-Box-Deal für Heilbronn!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare