Zwei Heilbronner holen sich Gürtel

Heinz und Kocak trumpfen bei der Fightarena groß auf

1 von 110
2 von 110
3 von 110
4 von 110
5 von 110
6 von 110
7 von 110
8 von 110
9 von 110
  • schließen
  • Olaf Kubasik
    Olaf Kubasik
    schließen

Der eine macht's schnell, der andere spannend: Die Lokalmatadoren Ömer Kocak und Jerome Heinz entzücken 3.000 Kampfsportfreunde.

Puuuh, das war ein verdammt hartes Stück Arbeit für Lokalmatador Jerome Heinz von der Kickbox-Akademie (KBA)! Denn sein Kampf bei der Fightarena in der Heilbronner Kolbenschmidt-Arena muss am späten Samstagabend in die Verlängerung gehen. Unentschieden steht's nach drei Runden des K1-Kampfes bis 95 Kilo zwischen ihm und dem gebürtigen Polen Oskar Sokolowski (Dragon Sport Sinsheim). Das Problem für den 23-jährigen Welt- und Europameister: "Oskar war ein harter Gegner und auch sechs Kilogramm schwerer als ich - dadurch konnte er enorm drücken."

Also Extrarunde. Und da macht Heinz seinen Silberrücken dann gaaanz breit, "weil ich es unbedingt musste". Seine gedrehte Backfist detoniert ein ums andere Mal in Sokolowskis Gesicht. Ebenso wie die trommelfeurigen Highkicks. Den rund 3.000 Zuschauern ist spätestens jetzt klar: Der Sieger kann nur Heinz heißen. Und so ist es dann auch. Jubel brandet auf - und auch bei seinem Sponsor Hartmut Lamminger fällt die Anspannung ab. Geschafft!

Interessieren Sie sich für Kampfsport?

Den schnellsten Sieg des gesamten Abends serviert aber zuvor ein anderer Heilbronner: Ömer Kocak. Genau 20 Sekunden sind's, dann schließt sein thailändischer Gegner Pitti Saengwilai Bekanntschaft mit dem Ringboden. Ömer K.o.-tschack!!! Was ist passiert in diesem zweiten Titelfight um den deutschen WKU-Meistertitel bis 81 Kilo? Kocak erklärt: "Er hat einen Highkick gesetzt, den ich geblockt habe. Dabei hatte er die Deckung unten..." Die Folge: eine krachende Rechte dorthin, wo's ins Reich der Träume geht.

Den Gürtel kriegt Kocak übrigens nach dem Kampf von Fightarena-Medienpartner echo24.de umgehängt - bei weltweiter Live-Übertragung durch ranFighting und FightBox. Kocak stolz: "Ich danke meinen Sponsoren, meinem Team, meiner Familie... und meiner Freundin - denn das Beste kommt zum Schluss." Und er sendet noch eine Kampfansage in die Schweiz: "Ich will jetzt unbedingt den WKU-WM-Rückkampf gegen Beni Osmanoski, den er mir zugesichert hat."

Bildergalerie von der Fightarena in Heilbronn

Das Vier-Mann-Turnier im K1 bis 78,5 Kilo gewinnt übrigens nicht Sergej Braun (Braun Gym), sondern der Niederländer Regian Eersel. Und der darf nun bei der Mixfight-Gala in Frankfurt im Dezember gegen seinen Landsmann Darryl Sichtmann antreten. Mit einem zähen Hund bekommt es Juri Kehl (Team Mixfight) zu tun. Der Brite Chris Whittle schluckt im einzigen Full-Muay-Thai-Kampf des Abends Fäuste, Ellbogen und Knie - fällt aber nicht. Punktsieg für Kehl. Whittle nimmt's mit britischem Humor: "Es ist okay für mich, aber nicht gut."

Auch der als DER Kampf des Abends angekündigte K1-Fight zwischen dem Jahrhunderttalent Vladislav Tuinov und Iska-Weltmeister Sebastian Mendez geht über die volle Drei-Runden-Distanz. Mit dem besseren Ende für den russischen Diamanten, den sie alle nur "The Diamond" nennen.

Weitere Kämpfe (Sieger fett, bei Unentschieden keine Fettung):

Emilio Calisse (Main Gym) - Jan Kerem Ünal (KBA) - K1 bis 86 kg

Naomi Tataroglu (ARJ Trainingen) - Saskia D' Effremo (Thai-Box Club Singen) - K1 bis 60 kg

Tobias Bauer (Tempel Fightschool) - Andre Timofeev (KBA) - MMA bis 90 kg

Jan Kaffa (ARJ Trainingen) - Qaisar Amer Chel (Tempel Fightschool) - K1 bis 63 kg

Mohammad Abdulmajid (EFC) - Moe Panzu (KBA) - K1 bis 81 kg

Eskandar Moradi (EFC) - Aftenie Ovidiu Gabriel (KBA) - K1 bis 78 kg

Rade Krulanovic (Main Gym) - Admir Hamidovic (KBA) - K1 bis 95 kg

Paata Tschapelia (Team Kiboju) - Shirzad Noorzai (Tempel Fightschool) - MMA bis 70 kg

Mirza Ganic (Team Ganic) - Sükrü Altay (Team Altay)- Boxen bis 77 kg

Damian Johansen (Team Bonjasky) - Nuri Kacar (Team Mixfight) - K1 bis 69 kg

Pierre Woloszynski (Atlas Gym) - Hicham Elhajji (Tempel Fightschool) - Boxen bis 69 kg

Mehr zum Thema:

Fightarena: Das sind die Hauptkämpfer

Außer Jerome Heinz: Überraschend weiterer Gürtelfight

Große Namen: Das sind die Stars am Ring

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare