Im Monsterzelt auf dem Küffner-Hof

Jetzt ist klar, wo die Fightarena im Dezember stattfindet

+
Die Fightarena zieht im Dezember in ein Monsterzelt.
  • schließen

Auf dem Gelände in Langenbrettach-Neudeck wird ein 3.000-Quadratmeter-Zelt aufgebaut.

Es ist fix: Noch in diesem Jahr wird es eine zweite Fightarena geben. Allerdings nicht im November, wie echo24.de bereits exklusiv berichtete, sondern am 1. Dezember. Veranstalter Vedran Krco, Chef der Heilbronner Kickbox-Akademie, erklärt: "Das hat den Vorteil, dass Unternehmen ihre Weihnachtsfeiern im Rahmen unseres Events abhalten können."

Veranstaltungsort kann zu dieser Zeit natürlich nicht die Kolbenschmidt-Arena in Heilbronn sein. Deswegen zieht das Kampfsport-Spektakel auf den Küffner-Hof in Langenbrettach-Neudeck, wo dafür ein 3.000 Quadratmeter großes Acht-Master-Zelt aufgebaut wird. Krco: "Da passen dann locker 3.000 Zuschauer rein." Gigantisch!

Spomer, Altay und Weltmeister Heinz dabei

Geplant sind 15 bis 20 Kämpfe - darunter auch zwei Profi-Boxfights mit Lokalmatador Slawa Spomer und dem von Krco gemanagten Sükrü Altay. Den Hauptkampf des Abends wird der Heilbronner K1-Weltmeister Jerome Heinz bestreiten. Krco: "Er wird wie schon im Mai seinen Titel verteidigen."

Mehr zum Thema

Noch in diesem Jahr: Gibt es eine weitere Fightarena?

Begeistert: Das sagen die Promis zur Fightarena

Blitz-Knockout: Jerome Heinz verteidigt WM-Titel im Schnelldurchgang

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare