Souveräner 3:0-Auswärtssieg

Eisbären Heilbronn hauen Stuttgart Rebels weg

+
Mit dem 1:0 durch Sören Breiter begann der bunte Reigen für die Heilbronner Eisbären in Stuttgart.
  • schließen

Rebellisch ist der Gegner aus Stuttgart heute nur dem Namen nach.

Zuletzt zeigte die Richtung für die Eisbären Heilbronn in der Eishockey-Regionalliga nach unten. Doch heute Abend klappt die Kehrtwende: Zum zweiten Advent beschenken sich die Eisbären selbst und gewinnen bei den Stuttgart Rebels souverän mit 3:0 - dank einer tollen Teamleistung.

Eisbären Heilbronn: Wochenende der Wahrheit

Für die Eisbären Heilbronn ist das Wochenende der Wahrheit gekommen. Nach der bitteren 7:5-Pleite in Hügelsheim stellt sich heute auswärts bei den Stuttgart Rebels die Frage: Hopp oder top. Und die Eisbären scharren mit den Hufen, äh, Kufen - und starten wie geladene Gäste in die Partie. Schließlich gilt es, den Negativtrend wegzuballern. Resultat: Sören Breiter macht in der 8. Minute das 1:0 für die Eisbären.

Dann hauen die Stuttgart Rebels dagegen und versuchen, ihrem Namen alle Ehre zu machen. Doch trotz Überzahlspiels will das Tor für die Hausherren einfach nicht fallen. Mit der knappen Eisbären-Führung geht es in die erste Drittelpause. Und die ist wegen der eisbärenstarken Kampfleistung auch gar nicht mal so unverdient.

Eisbären Heilbronn machen gegen Stuttgart Rebels alles klar

Das zweite Drittel zeigt gleich mal: Unverhofft kommt oft! Wenn's schon mit dem Überzahlspiel nicht klappt, dann probiert man's halt mal anders: Daniel Steinke zieht in der 26. Minute einfach ab - und schon steht's 2:0 für die Eisbären. Und so bleibt's auch bis zur zweiten Drittelpause.

Und weil aller guten Dinge drei sind, beißen die Eisbären im Schlussdrittel gleich noch mal zu: 3:0 für die Heilbronner durch Marc Oppenländer (44.) - die Entscheidung und gleichzeitig das Endergebnis.

Information
Morgen geht's weiter für die Heilbronner Eisbären. Im Heimspiel in der Kolbenschmidt-Arena heißt der Gegner ab 18.30 Uhr Bietigheim Steelers 1B. Und das bedeutet: Derby-Zeit!

Auch interessant

Benjamin Brozicek kehrt zurück: "Der Bomber" schnürt wieder für die Eisbären die Schlittschuhe!

Zoff im Netz: Zerfleischen die Fans jetzt IHRE Eisbären Heilbronn?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare