Bei Vorbereitungen auf Leichtathletik-EM

Denise Krebs will nur trainieren - doch dann begegnet ihr dieser Mann

Denise Krebs will für Leichtathletik-EM trainieren - doch dann begegnet ihr dieser Mann
+
Denise Krebs trainiert in St. Moritz für die Leichtathletik-EM.
  • Julia Thielen
    VonJulia Thielen
    schließen

Die Heilbronnerin hat im Trainingslager in St. Moritz ein peinliches Erlebnis.

Diese Trainingseinheit wird Leichtathletik-Ass Denise Krebs (31) wohl nicht so schnell vergessen. Derzeit verweilt die gebürtige Heilbronnerin im Trainingslager in St. Moritz. Bei der konzentrierten Vorbereitung auf die Leichtathletik-EM in Berlin ließ sie sich von einem ihr unbekannten Athleten mitziehen. Als ihr klar wurde, wer sie da angespornt hatte, ist ihr das glatt ein bisschen peinlich.

Vorbereitungen für Leichtathletik-EM: Unbekannter Trainingspartner spornt Denise Krebs an

Die Situation: Krebs steht an der Linie für einen 1.000-Meter-Lauf. Ein Mann läuft an ihr vorbei. Sie lässt ihn noch ziehen, holt ihn dann ein. "Ich dachte: 'Der ist bestimmt zu langsam und überholte", schreibt die 31-Jährige bei Facebook." Doch dann kann sie ihren Augen nicht trauen.

Der andere Läufer überholt sie wieder. Die mehrfache deutsche Meisterin strengt sich mächtig an, an ihm dran zu bleiben. Im Ziel ist sie völlig ausgepumpt. Krebs: "Während ich drei Minuten nach Luft schnappte, lief er immer weiter und weiter."

Denise Krebs: Schnappatmung, Pause, Schnappatmung, Pause

Auch beim nächsten Versuch gibt die 31-Jährige wieder alles. Will diesen unbekannten Läufer unbedingt knacken. "Getreu dem Motto: 'Lieber zu schnell, als allein.'" Dann das ganze Spiel von vorn: "Schnappatmung meinerseits", erklärt Krebs - er dagegen läuft und läuft und läuft.

Denise Krebs tritt bei der Leichathletik-EM in Berlin über die 5.000 Meter an. (Foto: Screenshot Instagram)

Auch von der Nachfrage ihrer Trainer, ob sie wüsste, wer da mit ihr läuft, lässt sich die Läuferin nicht beirren. Bis der schnelle Unbekannte sie zum Schluss mit "good job" (deutsch: gut gemacht) verabschiedet.

Leichtathletik-EM 2018 in Berlin: Denise Krebs hätte keine bessere Motivation bekommen können

Danach die Erkenntnis: Der spontane Trainingspartner bei der Vorbereitung auf die Leichtathletik-EM kennt sich mit Siegen und Laufen so richtig aus. Es ist Olympiasieger Matthew Centrowitz. Der 28-Jährige schnappte sich 2016 Gold in Rio über die 1.500 Meter.

Look...I just flipped a switch ‍♂️ ↩️‍♂️ . . : @ilariafedeli66

Ein Beitrag geteilt von Matthew Centrowitz (@mgcentro) am

"Ich sage: Mega Dank und welch eine Ehre. Denn ich war die Einzige, die ihn nicht erkannt hatte! #peinlich", schreibt Denise Krebs. Doch ihr ist auch klar: Eine bessere Motivation im Trainingslager zur Leichtathletik-EM hätte es nicht geben können. "Das war definitiv mein bisheriges Highlight."

Mehr zu Denise Krebs

Leichtathletik-EM: Denise Krebs ist sicher dabei!

Das könnte Sie auch interessieren