Spannendes Duell über 5.000 Meter erwartet

Das ist der Titel-Plan der Heilbronnerin Denise Krebs

+
  • Olaf Kubasik
    VonOlaf Kubasik
    schließen

Bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften greift die gebürtige Heilbronnerin nach ihrer ersten Medaille auf der Langstrecke.

Vor kurzem ist sie noch 15:46 über 5.000 Meter gelaufen. Aus dem vollen Training heraus - und bei starkem Wind. Am Sonntagnachmittag bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg dürfte da deutlich mehr drin sein für EM-Teilnehmerin Denise Krebs. Denn die für den TSV Bayer Leverkusen startende Heilbronnerin erklärt: "Ich war nie besser drauf."

Härteste Gegnerin der 31-Jährigen wird wohl die Ulmerin Alina Reh sein. Die hat aus dem vergangenen Jahr eine 15:10 stehen - ist also auf dem Papier 20 Sekunden schneller. ABER: "Alina muss von Anfang an aufs Tempo drücken, weil sie nicht spurten kann." Krebs hingegen kann das bestens - als mehrfache deutsche Meisterin über 1.500 Meter. Sie muss "nur" an Reh dran bleiben...

Mehr zum Thema

Krebs will nur trainieren: Da begegnet ihr dieser Mann

Leichtathletik-EM: Denise Krebs ist sicher dabei!

Paukenschlag: Denise Krebs läuft EM-Norm

Das könnte Sie auch interessieren