Am 1. August auf der Theresienwiese

Fightarena Heilbronn trotzt Corona-Krise mit außergewöhnlichem Format

  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Bei der Fightarena Heilbronn im Autokino-Format werden 30 Kämpfer in den Ring steigen - in drei Kampfsport-Arten.

  • Wegen der Coronavirus-Pandemie sind Großveranstaltungen bis 31. August untersagt.
  • Dennoch wird in Heilbronn eine Fightarena steigen.
  • 30 Kämpfer messen sich am 1. August bei der Fightnight im Autokino-Format.

Coronavirus: Fightarena Heilbronn steigt mit Kämpfern im Autokino

Lange Zeit sah es sehr, sehr düster aus für sie. Denn von allem die Kampfsport-Szene traf die Coronavirus-Pandemie mit voller Wucht. Gyms mussten lange geschlossen bleiben. An ein Kräftemessen im Ring oder Käfig war nicht zu denken. Und Groß-Events wie zum Beispiel die Fightarena Heilbronn mit über 4.000 Zuschauern mussten abgesagt werden.

Vedran Krco, Veranstalter der Fightarena Heilbronn, spricht von einer harten Zeit. Ohne Einnahmen. Seine Kickbox-Akademie in Heilbronn und seine Fightarena in Brackenheim waren dicht. Vier für Juni geplante Events - drei Konzerte sowie die Fightarena Heilbronn, bei der erstmals alle Kämpfe im Käfig hätten stattfinden sollen - musste er absagen. Krco erklärt: "Aber es bringt ja auch nichts, den Kopf in den Sand zu stecken."

Fightarena Heilbronn: Erste Autokino-Fightnight Deutschlands

Als die Corona-Verordnung etwas gelockert wurde, gab Vedran Krco bis zu 13 Personal-Trainings pro Tag. Und er dachte darüber nach, unter welchen Umständen er eine Fightarena in Heilbronn durchziehen könnte - obwohl Großveranstaltung bis mindestens 31. August verboten sind. Als er das Autokino in Heilbronn sah, wusste Krco was zu tun ist - und nutzte seine "guten Kontakte", obwohl das Autokino kurze Zeit später längst wieder abgebaut war.

Mit Erfolg. Denn Vedran Krco kann jetzt voller Stolz verkünden, dass am 1. August die sechste Fightarena Heilbronn stattfinden wird - auf der Theresienwiese: "Es wird die erste Autokino-Fightnight in Deutschland mit einer Gesamtzuschauerzahl von 1.000." Insgesamt 15 Fights soll es geben - elf im K1, zwei im MMA und zwei im Profiboxen, einer davon mit dem in zehn Kämpfen noch ungeschlagenen Slawa Spomer aus Heilbronn.

Profiboxer Slawa Spomer wird einen von zwei Boxkämpfen bei der Fightarena Heilbronn im Autokino-Format bestreiten.

Fightarena Heilbronn: Jeder Kämpfer-Schlag wird im Autokino zu hören sein

Die sechste Fightarena Heilbronn wird eine außergewöhnliche, wie Veranstalter Vedran Krco gegenüber echo24.de erklärt - von der gesamten Technik, aber auch vom ganzen Drumherum: "Das Catering läuft über unsere Mitarbeiter, die aus Bauchläden die Zuschauer im Auto versorgen." UND: "Wir werden Mikrofone im Ring aufbauen, sodass jeder einzelne Schlag bombastisch im Auto zu hören sein wird." Der Vorverkauf für die Fightarena Heilbronn startet am Dienstag.

Rubriklistenbild: © Remmele

Das könnte Sie auch interessieren