Frank Stäbler unterzeichnet Vertrag

"Herr der Ringer" bleibt weiterhin ein roter Teufel

+
Frank Stäbler bleibt ein roter Teufel.
  • schließen

Red Devils Heilbronn können ihren wichtigsten Bundesliga-Ringer für eine weitere Saison an sich binden.

Hoffen, bangen, spekulieren. Das alles ist seit Donnerstagmorgen bei den Bundesliga-Ringern der Red Devils Heilbronn Geschichte. Denn der "Herr der Ringer", DAS deutsche Aushängeschild der Sportart verkauft seine Seele erneut an die roten Teufel. Oder weniger drastisch gesagt: Zweifach-Weltmeister Frank Stäbler hat für eine weitere Saison bei den Devils unterschrieben. Verdammt wichtig! Der 28-Jährige verlor im teuflisch rotem Ringer-Anzug nämlich keinen einzigen Kampf und ist Publikumsmagnet.

Stäbler: "Ich hatte viele Angebote vorliegen"

Doch was waren die Gründe für den Über-Ringer, sich weiterhin sportlich an die Heilbronner zu binden? "Ich hatte viele Angebote vorliegen, habe dann aber abgewogen - mit der Feststellung, dass bei den Red Devils alles gepasst hat. Sie haben einen geilen Job gemacht!" Red-Devils-Chef Jens Petzold freut sich über den erneuten Coup: "Wir sind total happy und auch stolz, dass Frank den Weg mit uns fortsetzt - dadurch erhoffen wir uns, den ein oder anderen weiteren Top-Athleten anlocken zu können."

Mehr zum Thema:

Kampfansage: Stäbler fordert Connor McGregor heraus

DRL-Bestrafung: Sichert sie den Red Devils Frank Stäbler?

Red Devils: So tickt ihr Weltmeister Frank Stäbler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare