Klarer Heimsieg in der Ringer-Bundesliga

Was für ein Einstand! MMA-Kämpfer Saba Bolaghi begeistert beim Sieg über den AC Lichtenfels

+
Saba Bolaghi zeigt bei seinem Einstand für die Red Devils Heilbronn, was er drauf hat.
  • schließen

Die Red Devils Heilbronn bringen gegen den AC Lichtenfels erstmals den bekannten MMA-Kämpfer Saba Bolaghi auf die Matte.

Auf dem Papier ist die Sache klar wie Kloßbrühe: Die Red Devils Heilbronn können am Sonntagnachmittag als Tabellenzweiter der Ringer-Bundesliga Südost eigentlich nur gewinnen - zumal sie in ihrer "Römerhölle" antreten. Doch Cheftrainer Patric Nuding warnt davor, den noch sieglosen AC Lichtenfels im letzten Hinrundenkampf zu unterschätzen: "Wir gehen hochkonzentriert zu Werk - mit einem starken Team auf der Matte." Aber die Red Devils Heilbronn tun sich beim 22:7-Sieg schwerer als gedacht.

Anatolii Buruian unterliegt zum Auftakt Karen Zurabyan, dem Juniorenvizeweltmeister von 2017, klar mit 1:10. 0:3-Rückstand für die Red Devils Heilbronn. Der "von einer langen Saison ausgelaugte" WM-Fünfte Eduard Popp gewinnt gegen den amtierenden Junioren-Europameister Alex Gergö Szöke mit 3:0, gesteht aber auch: "Ich bin froh, dass ich nach einer langen Saison endlich Pause habe. Ich konnte keine Erkältung auskurieren" Dustin Scherf verliert in der Folge gegen Jozsef Andrasi: 5:2 für Lichtenfels.

Patryk Dublinowski bringt die Red Devils Heilbronn erstmals in Führung

Die Wende bringt Patryk Dublinowski mit einem Überlegenheitssieg kurz vor Schluss. Erstmalige Führung für die Red Devils Heilbronn. Diese baut George Bucur auf 9:5 aus. Marius Braun muss sich indes Hannes Wagner geschlagen geben. Nach diesem 9:7-Zwischenstand beginnen die Festspiele der roten Teufel - wird auch Zeit!

George Bucur von den Red Devils Heilbronn macht seinen Gegner Bastian Hoffmann zum Streetdancer.

Mit 35 Jahren: Christian Fetzer von den Red Devils Heilbronn gibt nochmal richtig Gas

Publikumsliebling Christian Fetzer zündet das erste Matten-Feuerwerk. Gaaanz abgebrüht lässt der 35-jährige Vize-Europameister von 2005 dem bulgarischen Meister Rumen Savchev KEINE Chance - und ist nach seinem 12:4 überglücklich: "Es läuft sehr gut bei mir, die akribische Arbeit auf der Matte und im Kraftraum zahlt sich aus." Das 12:7 baut der bärenstarke Khusey Suyunchev zu einem 15:7 aus. Noch zwei Kämpfe...

Garant für den Erfolg der Red Devils Heilbronn: der ewig junge Christian Fetzer.

Red Devils Heilbronn: MMA-Star Saba Bolaghi beeindruckt die Fans

Und dann geht Saba Bolaghi erstmals für die Red Devils Heilbronn auf die Matte. Ein Mann, der 2011 zu Deutschlands Ringer des Jahres gekürt wurde. Doch 2013 entschied sich der Frankfurter für die MMA, wo er zuletzt GMC-Champion Ömer Solmaz entthronte. 

Dass der 33-Jährige Freistil-Ringen beherrscht, zeigt er beim 10:0-Sieg über Lukas Tomaszek. Bolaghi, der seinen nächsten MMA-Kampf im März bestreiten wird, gegenüber echo24.de: "Für mich sind die Bundesliga-Ringkämpfe mit meinen Red Devils wie ein Training mit toller Anfeuerung." Fabian Fritz sorgt nach überragendem Fight letztlich für den 22:7-Endstand.

Bilder vom Heimkampf der Red Devils Heilbronn gegen den AC Lichtenfels

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare