Gäste geben Kampf bereits im Vorfeld ab

Red Devils Heilbronn machen der "C-Klasse" des SV Hallbergmoos die Hölle heiß

+
Fabian Fritz punktet und punktet für die Red Devils Heilbronn.
  • schließen

Ringer-Bundesliga: Die Red Devils Heilbronn nehmen den schwachen Gegner aus Hallbergmoos nach allen Regeln der Kunst auseinander.

○ Die Red Devils Heilbronn haben in der Hinrunde nur einen Kampf verloren
○ Beim SV Hallbergmoos gewannen die Red Devils Heilbronn mit 17:12
○ In der vergangenen Saison scheiterte der SV Hallbergmoos erst im Playoff-Viertelfinale

Es wird normalerweise kein Spaziergang, der den Red Devils Heilbronn am Samstagabend bevorsteht. Denn mit dem SV Hallbergmoos gastiert zum Rückrunden-Auftakt der Ringer-Bundesliga ein Verein in der Römerhalle, für den vergangene Saison erst im Playoff-Viertelfinale Schluss war. Deshalb lässt sich Red-Devils-Trainer Patric Nuding auch nicht vom sechsten Tabellenplatz des Gegners blenden: "Wenn sie alle ihre Spitzenringer auf die Matte bringen, sind sie sehr gefährlich. Wir müssen voll konzentriert sein!" Das sind seine Red Devils Heilbronn beim 28:4 auch. Gegen einen Gegner, der diesen Kampf schon aus Angst im Vorfeld "abschenkt".

Die Red Devils Heilbronn wollen zum einen erfolgreich in die Rückrunde der Ringer-Bundesliga starten, zum anderen den zweiten Tabellenplatz hinter dem amtierenden deutschen Meister SV Wacker Burghausen bis zum Ende der Hauptrunde halten. Patric Nuding verspricht: "Dafür wird unsere charakterstarke Mannschaft alles tun." Und in der sind aufgrund des Stilarten-Wechsels "einige neue Gesichter" zu sehen...

Red Devils Heilbronn: Stefan Kehrer meldet sich nach schwerer Verletzung zurück

Es geht noch einer Bundesliga gemäß los mit einem dieser Neig'schmeckten auf Seiten der Red Devils Heilbronn: Neuzugang Sebastian Kolompar muss gegen den EM-Dritten Anders Rönningen ran - und unterliegt mit 2:5. Es folgt Freistil-Schwergewicht Stefan Kehrer nach überstandener Meniskus-Knorpel-OP.

Bissig wie eh und je für die Red Devils Heilbronn: Stefan Kehrer.

Kehrer macht bei seinem ersten Kampf danach ALLES richtig, quält seinen Hallbergmooser Gegner, bis der eine verletzungsbedingte Pause einfordert - und danach Kehrers Opfer wird: Überlegenheitssieg genau bei Ablauf des Fights. Der 34-jährige fünfmalige deutsche Meister erklärt: "Ich habe ihn abgetastet und nach der seiner Auszeit gewusst, dass er fällt." Die Red Devils Heilbronn führen mit 2:0.

Red Devils Heilbronn: Das sind die Neuen im Bundesliga-Kader

Es kommt nun das, was Jürgen Koch auf die Palme bringt , Der Organisationsleiter der Red Devils Heilbronn schimpft: "Das ist Keine Bundesliga, sondern C-Klasse!" Er meint das angereiste Aufgebot des SV Hallbergmoos. Siehe: Überlegenheitssiege von Anatolii Buruian gegen den erst 15-jährigen Levi Ketterer und den von Christopher Kraemer gegen Yannick Ketterer (17). Dass Jan Zirn gegen den "Hochkaräter" Vilius Laurtinaitis mit 5:6 verliert, bessert die Laune Kochs kaum. Dennoch: 12:3 für die Red Devils Heilbronn zur Pause.

MMA-Kämpfer Saba Bolaghi von den Red Devils Heilbronn begeistert sogar eine Bürgermeisterin

Was Koch allerdings meint, zeigt sich in der zweiten Hälfte - beim Kampf zwischen dem auf dem Papier total überlegenen Patrryk Dublinowski und dem Hallbergmooser Andreas Walter. Als der Heilbronner eine Beinklammer ansetzt und Walter dreht, schreit der vor Schmerzen. Bedeutet: Kampfabbruch. 16:3.

Kann Käfig wie Matte: MMA-Kämpfer Saba Bolaghi von den Red Devils Heilbronn.

Dann kommt auch noch ER für die Red Devils Heilbronn: MMA-Kampfmaschine Saba Bolaghi. Und was der GMC-Champ auf der Matte kann, begeistert nicht nur die Heilbronner Bürgermeisterin Agnes Christner: Schultersieg nach 2:46 Minuten!!! Bolaghi, 2011 deutscher Ringer des Jahres, zeigt sich gegenüber echo24.de entspannt: "Ich muss in meine alte Sportart erst wieder hineinkommen, denn die guten Gegner kommen noch. Da will ich jederzeit bereit sein!"

Saba Bolaghi: So tickt der MMA-Kämpfer der Red Devils Heilbronn

Der Rest dieses traurigen Aufeinandertreffens ist schnell erzählt: Der WM-frustrierte Pascal Eisele schultert Guido Gretschel, Punkte-Garant Fabian Fritz ist Niklas Jung relativ schnell technisch überlegen. Dass Publikumsliebling Christian Fetzer stilartfremd im Freistil mit 2:3 unterliegt, juckt beim 28:4-Erfolg (!!!!) wirklich niemanden mehr.

Bilder vom Heimkampf der Red Devils Heilbronn gegen den SV Hallbergmoos

Für alle Kampfsport-Freunde, die diesmal etwas unterfordert waren, gibt es hier noch ein Schmankerl: von einem Ringer der Red Devils Heilbronn, den es von der Matte in den Käfig zog:

Mehr zu den Red Devils Heilbronn

Frank Stäbler fällt aus und kann gegen Burghausen nicht kämpfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare