Frankfurter ist extrem wertvoll für die Red Devils

Darum "trainiert" MMA-Champion Saba Bolaghi bei den Red Devils Bundesliga-Ringen

Dass Saba Bolaghi immer noch ein Top-Ringer ist, beweist er für die Red Devils Heilbronn.
+
Dass Saba Bolaghi immer noch ein Top-Ringer ist, beweist er für die Red Devils Heilbronn.
  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Mit den Red Devils Heilbronn steht MMA-Champion Saba Bolaghi im Viertelfinale um die deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft.

○ Sabo Bolaghi war 2011 Deutschlands Ringer des Jahres.
○ Seit 2013 kämpft Bolaghi MMA und ist GMC-Champion im Federgewicht.
○ Mit den Red Devils Heilbronn ringt er jetzt um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Er war als EM-Dritter 2011 Deutschlands Ringer des Jahres, galt als die große nationale Hoffnung in seiner Sportart. Doch irgendwann hatte Saba Bolaghi "keinen Spaß mehr an dem, was ich tat". Ausschlaggebender Grund für seinen Ringer-Rückzug nach der WM 2013: fehlende Anerkennung. DENN: "Ich habe einfach keine Vorteile mehr für mich gesehen." Bolaghi zieht die Konsequenz: Er verlässt die Ringermatte, um sie gegen den Käfig einzutauschen. Mixed Martial Arts (MMA) ist fortan die große Leidenschaft des Frankfurters.

Bei MMA Spirit findet Saba Bolaghi eine neue Heimat. Kenntnisse von anderen Kampfsportarten bringt er bis dato nicht mit, zeigt seinen neuen Teamkollegen aber die verschiedensten Techniken des Freistilringen. Die wiederum weihen den 71-Kilo-Mann in Jiu Jitsu, Grappling, Boxen und Kickboxen ein. Bolaghi lernt schnell. Im April 2014 bestreitet er seinen ersten MMA-Kampf. Und siegt. Der Beginn einer steilen Karriere in der härtesten Kampfsport der Welt.

Ringer Saba Bolaghi ist ein äußerst erfolgreicher MMA-Kämpfer.

Mittlerweile ist Saba Bolaghi 30 Jahre alt - und amtierender GMC-Champion im Federgewicht nach seinem Triumph über Ömer Solmaz am 12. Oktober. Seine MMA-Bilanz: Elf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage (im "Kampf des Jahres" gegen Lom-Ali Eskijew). Am Boden ist er eine Macht, "aber mittlerweile weiß jeder, dass ich auch im Stand kämpfen kann". Dennoch sieht Bolaghi seine "Ringer-Physis" ausschlaggebend für die MMA-Erfolge: "Durch die Schnelligkeit, Koordination sowie die Anwendung von Grifftechniken und Hebelgesetzen ist und bleibt Ringen das anspruchsvollste Mann-gegen-Mann-Duell."

Mit den Red Devils Heilbronn steht MMA-Champion Saba Bolaghi jetzt im Playoff-Viertelfinale

Und dass er seine alte Liebe immer noch beherrscht, zeigt Saba Bolaghi derzeit bei Bundesliga-Kämpfen der Red Devils Heilbronn. Das nächste Mal am Samstagabend, wenn es im Viertelfinale um die deutsche Ringer-Mannschaftsmeisterschaft zunächst zu Hause gegen den ASV Mainz geht. Bolaghi stellt sich dabei ganz in den Dienst des Teams: "Da ich als quasi inaktiver Ringer mit nur einem Punkt geführt werde, nehme ich ohnehin die Joker-Rolle ein." Das kann noch extrem wertvoll für die Red Devils Heilbronn sein.

Mit den Red Devils Heilbronn möchte Saba Bolaghi so viel wie möglich erreichen - auch wenn er das Bundesliga-Geschehen für sich nur als Training ansieht: "In Frankfurt gibt es eben nicht so viele Ringer im Umfeld." Nebenbei schreibt der 30-Jährige gerade seine Bachelor-Arbeit (Erziehungswissenschaften). Um für März in München oder April in Düsseldorf den Kopf frei zu haben. Für seine Rückkehr in den Käfig, wenn er seinen GMC-Titel verteidigen darf.

Das könnte Sie auch interessieren