Frank Stäblers erster Bundesliga-Kampf für Heilbronn

Der Herr der Ringe(r) steigt endlich ein!

+
Der Mann mit dem WM-Goldbiss gibt sein Heilbronn-Debüt: Frank Stäbler.
  • schließen

Das Warten hat ein Ende: Am Sonntag geht Weltmeister Frank Stäbler erstmals für die Heilbronner Red Devils auf die Matte.

Weltmeister in zwei verschiedenen Gewichtsklassen. Kampf- wie Boulevardsau, aber dabei stets DER Typ "zum Anfassen" geblieben. Endlich, eeendlich gibt Frank Stäbler, dieser tolkienste Herr der Ringe(r), am Sonntag ab 17 Uhr in der Neckargartacher Römerhalle sein Debüt für den Bundesligisten Red Devils Heilbronn. Und zwar gegen Nackenheim. Nach überstandener "bakterieller Infektion" gesteht der 28-Jährige via Facebook zwar "noch nicht ganz fit zu sein" - aber wer Stäbler kennt, weiß was in Stäbler steckt.

Sie alle wollen die Red Devils ringen sehen!

Sein Gegner beim Liga-Einstand für die Heilbronner Teufel ist allerdings gleich ein ziemliches Brett: U23-Europameister Zoltan Levai. Doch das wird Stäbler aber irgendwie auch trotz vorheriger Erkrankung (welt)meistern. Ralf Scherlinzky, Marketing-Leiter der Red Devils, ist jedenfalls vorab schon aus dem Häuschen: "Wir sind uns sicher, dass sich unsere Fans mindestens genau so sehr auf seinen ersten Auftritt freuen wie wir." Mit Sicherheit!

Mehr zum Thema:

Knappe Niederlage: Red Devils rutschen auf Platz drei

Stäbler krank: Devils verlieren in Adelhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare