Red Devils informieren sich vorab

Das macht Triple-Weltmeister Frank Stäbler in der Kinderklinik

+
Der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler in der Heilbronner Kinderklinik.
  • schließen

Beim Heimkampf am 8. Dezember führen die Red Devils Heilbronn eine Spendenaktion zugunsten der Heilbronner Kinderklinik durch.

Dreimaliger Weltmeister! Und das in drei verschiedenen Gewichtsklassen!!! Frank Stäbler ist aber nicht nur der "Herr der Ringer", sondern auch Vater einer sieben Monate alten Tochter. Und deswegen ist ihm DIESER Besuch am Samstagmittag in der Heilbronner Kinderklinik "eine absolute Herzensangelegenheit". Hintergrund: Die Bundesliga-Ringer der Red Devils Heilbronn führen am 8. Dezember im Rahmen ihres Heimkampfs eine Spendenaktion durch - für die sozialmedizinische Familiennachsorge der Klinik. Eine Woche zuvor erhalten sie von Chefarzt Professor Dr. Peter Ruef Einblicke in die Situation vor Ort.

Weltmeister Frank Stäbler führt Delegation der Red Devils Heilbronn an

Die Red Devils Heilbronn bei ihrem Kinderklinik-Besuch.

Stäbler ist nicht der einzige rote Teufel. Eine ganze Delegation ist gekommen, um sich über das Schicksal von Kindern zu erkundigen, die um Normalität ringen. Für den Olympia- und WM-Fünften Eduard Popp liegt "als zweifacher Familienvater" ein Besuch auf der Hand: "Außerdem ist es schön, wenn wir Menschen helfen können, die etwas für die Allgemeinheit bewegen. So etwas kann jeden treffen."

Frank Stäbler bewundert das Durchhaltevermögen einer betroffenen Familie

Frank Stäbler unterhält sich mit Werner Heilig am Klinikbettchen dessen kleinen Sohnes.

Michaela und Werner Heilig aus Billigheim hat es getroffen. 101 Tage kamen ihre Zwillinge Matteo und Luis zu früh zur Welt. Mit besonders schlimmen Folgen für den kleinen Luis, dessen Leben mehrmals auf Messers Schneide stand und der bis heute immer noch in der Kinderklinik liegt. Die Heiligs fungieren mit ihrer Geschichte (alles dazu steht hier) als Gesicht der Spendenaktion. Und selbst Weltmeister Stäbler bewundert das Durchhaltevermögen dieser Familie.

Stäbler-Freund Marius Braun kämpfte selbst schon gegen den Tod

Frank Stäbler mit seinem "Best Buddy" Marius Braun, der selbst schon ums Überleben kämpfen musste.

Einer aus den Reihen der Red Devils Heilbronn weiß indes ganz genau, wie es ist, mit dem Tod zu ringen: Marius Braun, deutscher Vizemeister 2017 und "Best Buddy" von Frank Stäbler. Er hat sich nach einer lebensbedrohlichen Darmverdrehung mit Verschluss und zahlreichen Komplikationen zurückgekämpft. Braun erklärt: "Ich kann nachvollziehen, wie es ist, ums Leben zu kämpfen. Wenn wir kranken Kinder ein Lächeln ins Gesicht zaubern können, dann haben wir schon viel erreicht." Noch mehr erreichen wollen die Teufel mit ihrer Spendenaktion. Damit Familien und ihren Kindern noch besser geholfen werden kann.

Spendenkonto

Förderverein der Ringer des VfL Neckargartach
im SV Heilbronn am Leinbach e.V.
IBAN: DE69 6205 0000 0004 8147 42
Kreissparkasse Heilbronn
Verwendungszweck „Spendenaktion“ (unbedingt angeben)

Mehr zum Thema

23:10-Sieg: Devils lassen in Lübtheen nichts anbrennen

Im Rekordtempo: Rote Teufel bereiten Merken die Hölle

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare