Besonderheit im Eishockey

Darum steht auf allen HEC-Trikots der Eishockey-Rivale aus Stuttgart

Ein neues HEC-Trikot auf einem Eishockey-Tor.
+
Das neue Heimtrikot der HEC-Jugendmannschaften, das an den Seiten eine Besonderheit aufweist.
  • Olaf Kubasik
    VonOlaf Kubasik
    schließen

Der Heilbronner Eishockey Club stellt sich neu auf - und dazu gehören auch neue Trikots. Die bieten diesmal eine absolute Besonderheit.

Pünktlich zur ersten öffentlichen Präsentation des Heilbronner Eishockey Clubs (HEC) sind sie gekommen. Zumindest die ersten neuen Mannschaftstrikots. Die anderen folgen in Kürze - insgesamt rund 500 an der Zahl. Rechtzeitig zur bevorstehenden Saison der Nachwuchsklassen und der Regionalliga Südwest, in der die HEC Eisbären Heilbronn spielen. Neue Team-Trikots sind eigentlich nichts Besonderes, diese jedoch schon. Weil auf ihnen etwas steht, was es bislang in dieser Form noch nicht gab. Unter anderem der Liga-Konkurrent der Eisbären, die Stuttgart Rebels!

Neue Trikots mussten her, weil der HEC sich komplett neu aufgestellt hat. Und zwar in allen Bereichen. Ziel des Teams um Geschäftsführer Michael Rumrich ist es, den Stammverein der ausgegliederten Profimannschaft Heilbronner Falken zu einem Eishockey-Leuchtturm zu machen. Zu einem Vorzeige-Klub, der attraktiv für Kinder und Nachwuchsspieler ist. Im Mittelpunkt: die Marke HEC. Sven Breiter erklärt: „Der Der Name des Vereins muss immer über den Spielern stehen - zwecks Identität und Stolz.“ 

Eishockey Heilbronn: Auf HEC-Trikots steht auch der Eisbären-Rivale aus Stuttgart

Nach dem Start eines besonderen Pilotprojekts gemeinsam mit den Heilbronner Falken folgen nun die neuen Trikots. In den Stadtfarben von Heilbronn: Rot, Weiß, Blau - variierend beim Auswärtstrikot. Außerdem drauf: das Stadtwappen, das Wappen des Landes Baden-Württemberg, die Skyline Heilbronns, der altbekannte Schlittschuh sowie Sponsor n3k. HEC-Sprecher Thomas Muth erklärt den einzigen Unterschied: „Auf den Trikots unserer Amateurmannschaft verwenden wir jedoch den HEC-Eisbären-Kopf statt des reinen HEC-Logos.“ Und dann ist da noch die Besonderheit...

Auf den Trikots unserer Amateurmannschaft verwenden wir jedoch den HEC-Eisbären-Kopf statt des reinen HEC-Logos.

HEC-Sprecher Thomas Muth

Denn der HEC bedankt sich jetzt auch noch einmal optisch auf den Trikots bei allen Fans, Institutionen und Vereinen, die dem im Corona-Lockdown fast gestorbenen Verein über 100 Euro gespendet haben. 110 Namen - manche wollten aber lieber anonym bleiben - sind deshalb vom Berliner Sascha Schneider auf die Seiten des neuen Trikots gedruckt worden. Darunter eben auch der Stuttgarter EC und seine Rebels, zu denen der HEC trotz aller sportlichen Rivalität in der Regionalliga Südwest eine enge Freundschaft pflegt.

VereinHeilbronner Eishockey Club (HEC)
Trainings- und SpielstätteEisstadion Heilbronn
GeschäftsführerMichael Rumrich
AmateurmannschaftHEC Eisbären Heilbronn
ausgegliederte ProfimannschaftHeilbronner Falken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema