1. echo24
  2. Sport
  3. Heilbronner Eishockey

HEC mit Top-Nachricht: Beliebtes Event kehrt ins Heilbronner Eisstadion zurück

Erstellt:

Von: Olaf Kubasik

Kommentare

Das Eisstadion Heilbronn und Hinweise an der Eingangstür.
Ab sofort führt der HEC im Eisstadion Heilbronn wieder Publikumsläufe durch. © Olaf Kubasik

An diesem Wochenende holt der Heilbronner Eishockey Club eine beliebte Veranstaltung ins Eisstadion Heilbronn zurück.

Nach der langen Corona-Pause kehrt beim Heilbronner Eishockey Club (HEC) gaaanz langsam wieder die Normalität ein. Aber was heißt Normalität? Die Zeiten des Lockdowns und der Einschränkungen hat der Verein trotz eines drohenden Pleite-Todes genutzt, um sich für die Zukunft zu positionieren. Eine Zukunft, die nun dank neuer Kooperationen und Innovationen ein blühendes Eishockey in Heilbronn versprechen könnte.

Seit dem 20. Juli gibt es Eis im Stadion am Europaplatz in Heilbronn. So früh wie nie. Kurz darauf fand das erste Nachwuchstraining statt - und auch die erste Eisdisco stieg prompt wieder. Doch auf eine andere beliebte Veranstaltung musste die Öffentlichkeit weiterhin verzichten. Michael Rumrich, Geschäftsführer des Eisstadion-Betreibers HEC, macht wirtschaftliche Gründe dafür verantwortlich, verspricht aber auch: „Vielleicht werden wir es kurzfristig probieren, wenn wir Kapazitäten auf dem Eis haben.“

Eishockey Heilbronn: HEC bringt Publikumslauf zurück ins Eisstadion am Europaplatz

Diese freien Eiszeiten sind jetzt da. Und deshalb haben sich die Stadtwerke Heilbronn als Eigentümer des Eisstadions und der neu formierte HEC darauf verständigt, es ab sofort wieder mit Publikumsläufen zu versuchen. Am Samstag, 25. September, geht es los - von 13.30 bis 16 Uhr. Ebenfalls am Sonntag, 26. September, zur gleichen Zeit. In den Wochen danach gibt‘s wegen der beginnenden DEL2-Saison der Heilbronner Falken eine Änderung. Dann soll der Publikumslauf weiterhin zwar jeden Sonntag, aber samstags nur alle zwei Wochen stattfinden. Und von wann bis wann? Rumrich: „Das wird zeitnah auf den Internetseiten von Stadtwerken und HEC veröffentlicht.“

Aufgrund der aktuellen Verordnung kann Einlass nur mittels 3G-Nachweis erfolgen, und im Stadion muss Maske getragen werden - auch auf dem Eis.

HEC-Geschäftsführer Michael Rumrich

Eine Teilnehmerbegrenzung für den Publikumslauf im Eisstadion Heilbronn aufgrund von Corona gibt es nicht mehr. Allerdings erklärt Michael Rumrich, dass für jeden Lauf bloß 500 Tickets online zur Verfügung stehen. Grund: „Wir haben uns dazu entschieden, weil es sonst auf dem Eis zu eng wird und wir außerdem in unserem Verleih nur 536 Paar Schlittschuhe haben.“ Und was gelten für Corona-Regeln? Rumrich: „Aufgrund der aktuellen Verordnung kann Einlass nur mittels 3G-Nachweis erfolgen, und im Stadion muss Maske getragen werden - auch auf dem Eis.“ Momentan zumindest noch...

NameEisstadion Heilbronn
EigentümerStadtwerke Heilbronn
BetreiberHeilbronner Eishockey Club (HEC)
Zuschauerkapazität4.000
HeimmannschaftenHeilbronner Falken, HEC Eisbären Heilbronn, HEC-Nachwuchsteams

Auch interessant

Kommentare