Goalie-Talent Jonas Natterer (19) gleich in zwei Kadern präsent

Das hält Falken-Trainer Jason Morgan von seinem jungen Eisbären-Torwart

Eisbären-Torwart Jonas Natterer an seinem Eishockey-Tor und Jason Morgan, Trainer der Heilbronner Falken.
+
Der junge Eishockey-Torwart Jonas Natterer von den HEC Eisbären Heilbronn begeistert auch Falken-Trainer Jason Morgan mit seinem Einsatz.
  • Olaf Kubasik
    VonOlaf Kubasik
    schließen

Das Heilbronner Eishockey-Talent Jonas Natterer ist zurück in seiner Heimatstadt - und hinterlässt Eindruck bei Eisbären und Falken.

Lange standen die HEC Eisbären Heilbronn auf ihrer bisherigen Parade-Position mit heruntergelassener Hose da. Und zwar dermaßen entblößt, dass das Tor nach dem Abgang ihres „Giga-Goalies“ Andrew Hare in der Saison 2021/2022 der Eishockey-Regionalliga Südwest (RLSW) offen für jedermann zu stehen schien. Doch der Teufel ist ein Eisbärchen - und beschenkte die HEC Eisbären Heilbronn mit einem Torwart-Talent, das zurück im Heilbronner Eishockey angekommen ist. 

Jonas Natterer hatte gleich mehrere Gründe, zurück in seine Heimat Heilbronn zu kehren. Um als Noch-Teenager wieder näher bei seiner Familie zu sein, ein Studium in Heidelberg aufzunehmen und sein sportliches Potenzial auszuloten. Und für Letzteres hat der nunmehr 19-Jährige dann doch seinen bereits feststehenden Studienplatz in Heidelberg abgegeben. Begründung des Torwart-Talents, das bereits in der Oberliga zum Einsatz kam: „Ich bin noch jung und möchte wissen, was ich im Eishockey erreichen kann.“

Eishockey Heilbronn: Torwart Jonas Natterer mit vollem Einsatz für Eisbären und Falken

Der Eishockey-Plan von Jonas Natterer scheint bislang aufzugehen. In der bisherigen RLSW-Saison hat er für die HEC Eisbären Heilbronn abgeliefert - nur nicht in einer Partie, wie er gegenüber echo24.de erklärt: „Da war ich von der Rolle und gottfroh, dass die Mannschaft Nachsehen mit mir hatte.“ Wie er auch immer mit ihr, wenn er die HEC Eisbären Heilbronn mit tollen Paraden im Spiel hält, „weil ja auch die anderen schlechte Tage haben“. Seine Torwart-Bilanz in der RLSW täuscht deshalb etwas. Weil Natterer zumeist gegen Titelfavoriten im Tor stand und chancenlos bei vielen Gegentreffern war.

Er ist talentiert, trainingsfleißig, überaus ehrgeizig, ein absoluter Teamplayer und akzeptiert Entscheidungen, die auch mal gegen ihn ausfallen können.

Pavol Jancovic, Trainer der HEC Eisbären Heilbronn, über seinen jungen Torwart Jonas Natterer

Jonas Natterer ist mittlerweile ein ganz wichtiger Baustein im RLSW-Team der HEC Eisbären Heilbronn. Trainer Pavol Jancovic zeigt sich dementsprechend angetan von seinem Torwart-Youngster: „Er ist talentiert, trainingsfleißig, überaus ehrgeizig, ein absoluter Teamplayer und akzeptiert Entscheidungen, die auch mal gegen ihn ausfallen.“ Diese Eigenschaften des 19-Jährigen haben auch die Heilbronner Falken schnell erkannt - und Natterer recht rasch für den DEL2-Profikader nachlizenziert.

Eishockey Heilbronn: Das hält Falken-Trainer Jason Morgan vom jungen Eisbären-Torwart

Jonas Natterer ist seitdem beim Training der Heilbronner Falken dabei und saß bei DEL2-Spielen der Profis bereits zweimal als Backup-Torwart auf der Bank. Auch wenn ein baldiger DEL2-Einsatz für den Youngster der HEC Eisbären Heilbronn noch zu früh kommt und nach der Ausleihe von Ilya Andryukhov mehr als unwahrscheinlich ist, lobt Jason Morgan das junge Talent: „Jonas Natterer ist ein motivierter junger Heilbronner Torwart, der uns Sicherheit im Tor gegeben hat, wenn wir sie gebraucht haben. Er hat eine großartige Einstellung und tritt hart im Training auf. Er hilft uns immer gerne und gibt alles, wenn er auf dem Eis steht.“

NameJonas Natterer
Geburtsdatum20. Oktober 2002
Größe1,84 Meter
Gewicht80 Kilogramm
PositionTorwart

Mehr zum Thema