Eine Win-win-Situation für beide Parteien

Dieser Falken-Stürmer hat endlich sein Glück gefunden

DEL2: Dieser Falken-Stürmer hat endlich sein Glück gefunden
+
Stefan Della Rovere wird den Heilbronner Falken zwei weitere Saisons treu bleiben. 
  • Marc Thorwartl
    vonMarc Thorwartl
    schließen

Der neue Kader nimmt Gestalt an: Mit Stefan Della Rovere wird ein absoluter Leistungsträger für weitere zwei Jahre an die Heilbronner Falken gebunden. 

  • Der Stürmer hat seine beste DEL2-Saison.
  • Demnächst wird er zum ersten Mal Papa.
  • Das Mannschafts-Gerüst für die neue Saison nimmt Gestalt an. 

Im DEL2-Spiel der Heilbronner Falken gegen die Kassel Huskies läuft die 48. Minute. Die Unterländer haben Powerplay. Dylan Wruck hat die Scheibe, spielt sich flach vors Tor. Dort lauert Stefan Della Rovere, hält den Schläger hin und fälscht den Puck unhaltbar durch die Beine des Keepers zum entscheidenden 4:1. 

Eine typische Situation, wie sie schon zigmal in dieser Spielzeit zu sehen war. Der 29-jährige Stürmer im Dienste der Heilbronner Falken geht wirklich immer genau dorthin, wo es richtig wehtut. In den Slot, vor dem gegnerischen Keeper. Dort wird er malträtiert, weggestoßen, geschlagen - aber er bleibt seiner Position treu. 

Heilbronner Falken: Della Rovere verlängert den Vertrag um zwei Jahre

Die Bilanz des Kanadiers, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, ist beeindruckend. In 37 Spielen für die Heilbronner Falken erzielte er bisher 19 Tore, 17 weitere bereitete er vor. Es ist seine punktbeste Saison, seit er 2017 nach Deutschland wechselte. Weder bei den Kassel Huskies noch den Dresdner Eislöwen konnte er eine annähernd gute, konstante Leistung zeigen. 

Ein vertrautes Bild: Stefan Della Rovere beim Torjubel.

Wie wichtig er fürs Team ist, zeigte sich, als er diese Saison wegen einer lädierten Schulter längere Zeit verletzt ausfiel. Seine Sturmreihe verlor an Durchschlagskraft. Falken-Coach Stefan Mellitzer: "Stefan ist ein sehr kräftiger und bissiger Spieler, der insbesondere in der Angriffszone und um das Tor herum einer der besten Spieler in der Liga ist."

Dass ist auch den Falken-Verantwortlichen bewusst, deshalb stand eine Vertragsverlängerung mit dem Linksschützen ganz oben auf ihrer Wunschliste. Und jetzt haben sie ihn gleich für zwei weitere Spielzeiten verpflichtet. Della Rovere: "Die Unterstützung unserer Fans, sowohl bei den Heimspielen als auch auswärts, ist wirklich unglaublich und wir freuen uns darauf, Heilbronn für die nächsten zwei Jahre unser Zuhause nennen zu dürfen."

Heilbronner Falken mit klarer Strategie 

Eine Win-win-Situation für beide Seiten. Della Rovere hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er sich in Heilbronn pudelwohl fühlt. Zudem erwarten er und seine Frau Ende Februar zum ersten Mal Nachwuchs. Wo passt das besser als in einem Umfeld, in dem man sich wohlfühlt?

Stefan Della Rovere steht immer da, wo es wehtut. 

Mittlerweile ist die Taktik der Heilbronner Falken GmbH klar: Sie will ihre Leistungsträger längerfristig an sich binden. Den Anfang machte vor wenigen Wochen die Weiterverpflichtung von Goalie Matthias Nemec, der gleich für drei Jahre seine Zusage gab. Falken-Manager Atilla Eren erklärt gegenüber echo24.de: "Wir stehen auch mit weiteren Spielern in Verhandlungen." Es wäre also nicht überraschend, wenn demnächst weitere Vertragsunterzeichnungen bekanntgegeben werden. 

Das könnte Sie auch interessieren