Verteidiger Kenney Morrison kommt

Heilbronner Falken verpflichten Knaller-Kanadier von den Tölzer Löwen

Eishockeyspieler Kenney Morrison im Dress der Tölzer Löwen.
+
Die Heilbronner Falken haben Kenney Morrison vom DEL2-Konkurrenten Tölzer Löwen verpflichtet.
  • Marc Thorwartl
    VonMarc Thorwartl
    schließen

Die Heilbronner Falken haben Verteidiger Kenney Morrison vom DEL2-Konkurrenten Tölzer Löwen verpflichtet.

Schneller als erwartet sind die Heilbronner Falken auf dem Transfermarkt tätig geworden. Noch gilt es für das DEL2-Team um Trainer Jason Morgan, jeweils einen Importspieler in der Verteidigung und im Sturm zu finden. Während Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp noch vergangene Woche erklärte, dass er keine Eile bei der Besetzung der zwei Positionen sähe, wurden jetzt - zumindest in der Abwehr - Nägel mit Köpfen gemacht.

Vom Liga-Konkurrenten Tölzer Löwen haben sich die Heilbronner Falken die Dienste des kanadischen Defenders Kenney Morrison gesichert. Erst vergangene Woche hatten die Oberbayern den Ex-Falken Ian Brady verpflichtet - somit war klar, dass Morrison keinen neuen Vertrag in Tölz bekommt. Eine Chance, die sich die Heilbronner Falken nicht entgehen lassen wollten.

DEL2-Hammer: Heilbronner Falken verpflichten Verteidiger von Tölzer Löwen

Für den 29-jährigen Kenney Morrison sprechen gleich mehrere Gründe. Zum einen ist er ein Rechtsschütze. Die sind rar gesät, jetzt haben die Heilbronn Falken immerhin drei von ihnen im Team - davon zwei in der Verteidigung. Des Weiteren hatte der Kanadier in der Vergangenheit beim HK Nitra bereits zwei Jahre zusammen mit Falken-Mittelstürmer Judd Blackwater erfolgreich zusammen gespielt.

Wie aus Tölzer Kreisen zu hören ist, war man mit der Performance des 1,88 Meter-Hünen durchaus zufrieden. Dort glänzte Kenney Morrison mit einem klasse Pass- und Stellungsspiel. Zudem ist er mit einem gewaltigen Schuss ausgestattet, den er allerdings zu selten ansetzt, sondern lieber nochmals den Pass zu einem freien Mitspieler bevorzugt. Außerdem hatte er zu Beginn der Saison Probleme mit der Regelauslegung der deutschen Schiedsrichter - das stellte er aber im Laufe der Saison ab.

Die Statistik von Kenney Morrison bei den Tölzer Löwen

Mit einer Plus/Minus-Statistik von +22 war Kenney Morrison in der vergangenen Saison der beste Verteidiger der Tölzer Löwen und landete mit 30 Scorerpunkten auf dem zwölften Platz aller DEL2-Verteidiger der Hauptrunde 2020/2021.

DEL2: Verteidiger Kenney Morrison ist Wunschspieler der Heilbronn Falken

Doch durch die Corona-Saison und den Wegfall von Hallensponsor Wee müssen die Oberbayern genau schauen, wie viel Geld sie ausgeben, deshalb haben sie wohl auf eine Weiterverpflichtung verzichtet und sich lieber die Dienste Ian Bradys gesichert, der nach seinem Ausfall über die komplette vergangene Saison wohl günstiger zu haben war.

Kenney bringt uns Erfahrung und körperliche Präsenz in unsere Verteidigungsreihen.

Jason Morgan, Trainer der Heilbronner Falken

Wie aus Kreisen der Heilbronner Falken zu vernehmen war, ist Kenney Morrison der erklärte Wunschspieler der Coaches - und auch beim Kooperationspartner Mannheim scheint man mit der Wahl sehr zufrieden zu sein. Falken-Trainer Jason Morgan erklärt: „Kenney bringt uns Erfahrung und körperliche Präsenz in unsere Verteidigungsreihen. Er besitzt einen harten Schuss, kann in den unterschiedlichsten Spielsituationen eingesetzt werden und konnte mit Storhamar in Norwegen bereits einen Meistertitel gewinnen.“

NameKenney Morrison
Geburtsdatum13. Februar 1992
Größe1,88 Meter
Gewicht94 Kilogramm
PositionVerteidiger

Mehr zum Thema