Boxing Day und Feiertage

Premier League: Diese Fußball-Leckerbissen warten rund um den Boxing Day auf die Fans

+
Mesut Özil (r.) und der FC Arsenal treffen zwischen den Jahren auf Jorginho und den FC Chelsea.

Der Boxing Day ist für die englischen Fußballfans ein Fest. Auch 2019 finden rund um Weihnachten einige Spitzenspiele in der Premier League statt. 

London - Traditionell sind die Tage rund um Weihnachten ein wahres Fest für die Fußballfans in England. Nich nur am „Boxing Day“ (26. Dezember) finden regelmäßig Fußballspiele in der Premier League statt - auch Neujahr und zwischen den Jahren dürfen sich Fans auf einige Highlights freuen: Der am Donnerstag veröffentlichte Spielplan für die kommende Saison ist mehr als vielversprechend.

Neuauflage des Europa-League-Finales in der Premier League

So treffen am Wochenende vor Weihnachten - wenn bereits einige Fans im Urlaub sein dürften - Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur und Europa-League-Sieger FC Chelsea aufeinander. Am Boxing Day reist Champions-League-Sieger FC Liverpool zum englischen Meister von 2017, Leicester City. 

Zu einer Neuauflage des Europa-League-Finales kommt es dann zwischen den Jahren am 28. Dezember, wenn der FC Arsenal den FC Chelsea empfängt. Gleich am Neujahrstag wartet das nächste Highlight auf Arsenal: Mit Manchester United wartet ein richtiger Brocken auf die „Gunners“. 

Die Spiele rund um den Boxing Day in der Übersicht: 

Premier League am Samstag, 21. Dezember: 

AFC Bournemouth - Burnley
Aston Villa - Southampton
Brighton - Sheffield United
Everton - Arsenal
Man City - Leicester City
Newcastle United - Crystal Palace
Norwich City - Wolves
Spurs - Chelsea
Watford - Man Utd
West Ham - Liverpool

Premier League am Donnerstag, 26. Dezember (Boxing Day):

AFC Bournemouth - Arsenal
Aston Villa - Norwich City
Chelsea - Southampton
Crystal Palace - West Ham
Everton - Burnley
Leicester City - Liverpool
Man Utd - Newcastle United
Sheffield United - Watford
Spurs - Brighton
Wolves - Man City

Premier League am Samstag, 28. Dezember

Arsenal - Chelsea
Brighton - AFC Bournemouth
Burnley - Man Utd
Liverpool - Wolves
Man City - Sheffield United
Newcastle United - Everton
Norwich City -Spurs
Southampton - Crystal Palace
Watford - Aston Villa
West Ham - Leicester City

Premier League an Neujahr 2020 

Arsenal - Man Utd
Brighton - Chelsea
Burnley - Aston Villa
Liverpool - Sheffield United
Man City - Everton
Newcastle United - Leicester City
Norwich City - Crystal Palace
Southampton - Spurs
Watford - Wolves
West Ham - AFC Bournemouth

Den kompletten Spielplan der Premier League gibt es hier. Ob Leroy Sané im Winter noch für Manchester City auf Torejagd gehen wird, ist fraglich: Ein Wechsel zum FC Bayern München steht noch immer im Raum. Jetzt hat sich auch ein Fußballfunktionär zur Thematik geäußert, wie tz.de* berichtet. Ein anderer könnte dagegen vielleicht bald in die Premier League spielen: Mario Götze überrascht jetzt mit neuen Aussagen zu seinem auslaufenden Vertrag. Auch Franck Ribéry könnte es auf die Insel ziehen.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

rath

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare