1. echo24
  2. Sport
  3. Fussball

Feuer nahe WM-Stadion ausgebrochen – Gastgeber äußert sich

Erstellt:

Von: Markus Merz

Kommentare

Vor der Auslosung für die Fußball-WM 2022 in Katar
Im Lusail Iconic Stadium findet das Finale der Fußball-WM 2022 statt. Vor dem Stadion gab es nun ein Feuer. © Christian Charisius/dpa

In der Nähe des WM-Final-Stadions in Katar ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen. Die schwarze Rauchsäule war fast überall im Gastgeber-Land zu sehen.

Bilder einer schwarzen Rauchsäule in der Nähe des Finalstadions in Lusail haben bei der Fußball-WM in Katar kurzzeitig für Aufsehen gesorgt. Der Brand eines im Bau befindlichen Gebäudes auf der künstlichen Insel Qetaifan sei unter Kontrolle, twitterte das Innenministerium des WM-Gastgebers am Samstagmittag.

Verletzte habe es keine gegeben. Das Lusail-Stadion, in dem am 18. Dezember das Endspiel gespielt wird, liegt knapp fünf Kilometer entfernt.

Auch interessant

Kommentare