Giganten-Duell im Camp Nou

Ticker: Messi-Gala und Alu-Pech - Barca schießt Klopps Liverpool aus dem Camp Nou

+
Der FC Barcelona trifft auf den FC Liverpool - wir berichten im Live-Ticker.

Der FC Barcelona fegt den FC Liverpool im Halbfinal-Hinspiel der Champions League aus dem Stadion und steht bereits mit einem Bein im Finale. Alle Infos im Live-Ticker.

FC Barcelona - FC Liverpool  3:0 (1:0), Mittwoch, 21 Uhr 

FC Barcelona:  ter Stegen - Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Jordi Alba -  Rakitić, Sergio Busquets, Vidal -  Coutinho, Luis Suárez, Messi

Bank: Cillessen, Alena, Dembele, Arthur, Semedo, Malcom, Umtiti

FC Liverpool: Becker - Gomez, Van Dijk, Matip, Robertson - Milner, Fabinho, Keita - Salah, Mané, Wijnaldum

Bank: Mignolet, Alexander-Arnold, Firmino, Henderson, Lovren, Origi, Shaqiri

Tore: 1:0 Suarez (26.) 2:0 Messi (75.) 3:0 Messi (82.)

Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederlande)

Update vom 7. Mai: Im Rückspiel könnte Liverpool die Sensation gegen Barcelona schaffen. Schon vor Anpfiff sorgte Mohamed Salah für Aufsehen und das allein mit seinem T-Shirt.

Ende: Aus und vorbei! Liverpool zahlt im Camp Nou viel Lehrgeld und steht kurz vor dem Aus. 

90+6. Minute: Liverpool bekommt nochmal eine Ecke, Barca kann klären und fährt nochmal einen Konter in Überzahl. Nach einem Doppelpass steht plötzlich Dembele alleine vor Becker und muss nur noch eine Ecke anvisieren, doch der Franzose bringt keine Kraft in seinen Schuss und schießt Becker direkt in die Arme. Das muss eigentlich das 4:0 sein. 

90+5. Minute: Jetzt darf auch Dembele nochmal und zieht nach Zuspiel von Rakitic ab. Sein Versuch geht jedoch weit über den Kasten von Becker. 

90+2. Minute: Doppelwechsel bei Barcelona: Suarez geht und Dembele kommt ins Spiel. Alena ersetzt Sergi Roberto. 

90. Minute: Kuipers lässt fünf Minuten nachspielen. 

90. Minute: Das vertraute Bild in Halbzeit zwei: die Reds spielen sich den Ball zu und haben viel Ballbesitz, finden aber keine Mittel und Ideen, um wirklich vor das Tor der Hausherren zu kommen und sich eine Chance herauszuspielen. Das ist einfach zu wenig.  

86. Minute: Jordi Alba wird verwarnt und sieht dafür die Gelbe Karte. 

84. Minute: Klopp wechselt nochmal und bringt Origi für Milner. 

84. Minute: Das gibt es doch nicht! Liverpool im Gegenzug mit der 1000-Prozentigen! Erst wird ein Schuss von Firmino auf der Torlinie von einem Barca-Verteidiger gerade noch geklärt, dann landet der Abpraller bei Salah, der hat das leere Tor vor sich und trifft nur den Pfosten. Ist das bitter! 

82. Minute: Toooooooooooooooor für Barcelona!!!! Messi erhöht durch einen sehenswerten Freistoß auf 3:0.  

81. Minute: Und jetzt muss Liverpool wirklich aufpassen, sich nicht noch ein drittes Tor zu fangen. Fabinho legt Messi vor dem Strafraum und sieht dafür Gelb - Suarez wird ebenfalls verwarnt. Freistoß Barca! 

78. Minute: Und jetzt reagiert Klopp endlich und bringt Firmino für den unauffälligen Wijnaldum. 

75. Minute: Toooooooooooooor für Barca!!! Messi erhöht! 2:0! Messi führt den Ball bis kurz vor dem Strafraum, spielt dann zu Roberto ab, doch Fabinho stört und lenkt den Ball zum blankstehenden Suarez, der nur die Latte trifft. Die Kugel landet schließlich bei Messi und der muss nur noch einschieben.

70. Minute: Die Gastgeber in diesem zweiten Durchgang bisher sehr blass, auch Messi scheint abgetaucht zu sein. Dafür werden die englischen Gäste immer besser und belagern die Hälfte der Katalanen.  

65. Minute: Noch sind 25 Minuten regulär zu spielen und Liverpool ist hier mittlerweile absolut am Drücker, doch bisher kommt nichts Zählbares dabei heraus. Wann reagiert Klopp und bringt mit Firmino eine frische Offensivkraft. 

60. Minute: Wechsel bei Barca: Semedo kommt für Coutinho.

59. Minute: Das muss es doch sein! Wieder ist es Milner, der den Ausgleich auf dem Fuß hat. Salah stößt auf der rechten Seite bis zur Grundlinie vor und spielt dann nach innen, Wijnaldum lässt sich absichtlich tunneln, weil er weiß, das hinter ihm Milner angerauscht kommt und sich in besserer Schussposition befindet - Milner kommt zum Schuss, aber der Ball ist viel zu zentral und daher kann ter Stegen wieder sicher halten.  

53. Minute: Und wieder muss ter Stegen eingreifen! Die Reds kombinieren sich bis in den Strafraum, doch immer kann ein Barca-Spieler entscheidend stören, dann landet die Kugel bei Salah, der sich einmal um die eigene Achse dreht und dann kurz vor der Strafraumgrenze einen scharfen Schuss aufs lange Eck abfeuert - ter Stegen ist blitzschnell unten, macht sich lang und kann parieren. Starke Aktion von beiden! 

47. Minute: Und Liverpool startet gleich mal mit einer richtig guten Chance durch Milner, der im Strafraum nach Zuspiel von Wijnaldum zum Schuss kommt. Der Engländer zwirbelt einen Schlenzer aufs lange Eck, aber ter Stegen kommt gerade noch hin und kann halten. 

46. Minute: Keine Wechsel auf beiden Seiten. 

46. Minute: Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang. 

Wie zu erwarten war, begegnen sich beide Teams in diesem Halbfinale bisher absolut auf Augenhöhe. Der einzige Unterschied: Barca konnte eine Halb-Chance durch Suarez zum ersten Treffer des Spiels nutzen. Mane hatte eine ähnliche Möglichkeit, ließ diese aber ungenutzt. Hier ist alles noch offen. 

Halbzeit: Kuipers beendet die erste Halbzeit. 

45. Minute: Drei Minuten gibt es Nachspielzeit im ersten Durchgang. 

44. Minute: Schiri Kuipers hat hier alles im Griff. Milner fährt die Schulter aus und schubst Messi über die Seitenauslinie. Der Argentinier nutzt die Szene und bringt mit sehr viel Show das Camp Nou zum Kochen. Messi fordert Gelb, doch der Referee behält die Ruhe und entscheidet auf Freistoß. 

41. Minute: Liverpool macht das hier nicht schlecht und begegnet den Katalanen absolut auf Augenhöhe. Auch in Sachen Ballbesitz und Passgenauigkeit geben sich beide Teams nicht viel. Es fehlt schlicht ein wenig an Offensivpower. Vielleicht reagiert Klopp bereits zur Halbzeit und bringt Firmino. 

39. Minute: Die erste Gelbe Karte im Spiel sieht Lenglet nach einem Foul an Salah. Korrekte Entscheidung! 

35. Minute: Sehr gute Möglichkeit für Liverpool! Henderson schickt Mane mit einem ganz feinen Steilpass, der kommt kurz vorm Elferpunkt zum Abschluss, doch trifft das Leder nicht richtig und verzieht daher. Beste Chance aus Sicht der Gäste bisher. 

32. Minute: Barca dreht hier weiter auf. Meesi mit einer Seitenverlangerung auf Alba, der nach einem Doppelpass mit Suarez auf Coutinho ablegt, doch Van Dijk kann gerade noch stören. 

26. Minute: Toooooooooooooooor für Barcelona! Suarez macht das 1:0!! Vidal verlagert das Spiel und bringt einen langen Ball auf die linke Seite, dort schickt Alba mit viel Schnitt einen Steilpass in die Mitte, Suarez antizipiert blitzschnell und spitzelt die Kugel unhaltbar ins lange Eck. Ein typisches Suarez-Tor eben. 

24. Minute: Das ist bitter. Für Keita geht es nicht weiter - Henderson ist jetzt für ihn im Spiel. 

21. Minute: Die Partie wird kurzzeitig unterbrochen, weil Keita auf dem Boden sitzt und behandelt werden muss. Das sieht nicht gut aus - Klopp hat Henderson bereits zum Aufwärmen geschickt.  

19. Minute: Robertson schickt einen Heber in den Sechzehner, doch die Katalanen können klären. 

18. Minute: Gute Freistoßsituation für Liverpool auf der linken Seite direkt an der Strafraumgrenze. Piqué war da etwas zu ungestüm im Zweikampf gegen Mane. 

13. Minute: Was das etwa Handspiel? Knapp war es auf jeden Fall. Barca kommt über die linke Seite über Alba, der einen scharfen Flachpass auf den in der Mitte hereinstürmenden Messi spielt, doch der Argentinier kommt nicht ganz an den Ball, weil Matip stört. Im anschließenden Zweikampf springt Matip der Ball an die Hand, doch Kuipers zeigt nach VAR-Überprüfung an: kein Handspiel - weiter 0:0. 

8. Minute: Von Beginn an gehen hier beide Teams ein sehr hohes Tempo und üben extrem hohes Pressing aus. Bis auf die halbe Möglichkeit von Rakitic gibt es jedoch noch kein Highlight. 

3. Minute: Barca mit der ersten guten Chance durch Rakitic. Der Kroate wird von Coutinho bedient und sucht im Elfer der Gäste den Abschluss, doch Matip kann zur Ecke klären. Beim nachfolgenden Standard kommt Suarez zum Kopfball, doch er trifft nur das Außennetz. 

2. Minute: Die Reds in den weißen Auswärtstrikots von rechts nach links. 

1. Minute: Kuipers pfeift die Partie an! Es kann losgehen! 

Vor CL-Halbfinale gegen Barcelona: Klopp verzichtet auf Firmino

20.58 Uhr: Die Spieler betreten den Rasen und die Anspannung ist deutlich zu spüren. Ab jetzt zählt es! 

20.48 Uhr: In wenigen Minuten beginnt der Wahnsinn! Klopp fordert Valverde, Salah stellt sich Messi und das alles im Halbfinale! Das kann nur ein heißer Ritt werden. 

20.38 Uhr: Kurz bevor es im Camp Nou losgeht noch zu einer traurigen Nachricht aus der Fußballwelt. Porto-Keeper Iker Casillas erlitt heute während des Trainings einen Herzinfarkt und musste umgehend ins Krankenhaus eingeliefert werden und dort notoperiert werden. Wir wünschen an dieser Stelle natürlich gute Genesung!  

20.28 Uhr: Messi wird seine Farben heute übrigens zum 100. Mal als Kapitän aufs Feld führen. Das kann heute nur ein magischer Auftritt werden. 

20.21 Uhr: Die Barca-Spieler sehen bei der Ankunft noch recht entspannt aus. Was Lionel Messi da wohl aus diesem interessanten Becher getrunken hat? Zaubertrank? 

19.52 Uhr: Jürgen Klopp muss also in Offensive umstellen und auf Firmino verzichten - mit Sicherheit ein schwerwiegender Ausfall. Er sitzt aber immerhin auf der Bank. Dadurch darf man davon ausgehen, dass Klopp sogar sein System auf ein 4-4-2 umstellt.  

Barcelona kann dagegen aus dem Vollen schöpfen und wird mit Coutinho, Suárez und Messi die „Reds“-Abwehr vor gehörige Probleme stellen. Vidal soll zentral vor der Abwehr abräumen. 

19.48 Uhr: Jürgen Klopp schickt folgende Elf auf den Platz: Becker - Gomez, Van Dijk, Matip, Robertson - Milner, Fabinho, Keita, Wijnaldum - Salah, Mané

19.45 Uhr: Und nun zu den Aufstellungen! So spielen die Hausherren aus Barcelona: ter Stegen - Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Jordi Alba -  Rakitić, Sergio Busquets, Vidal - Coutinho, Suárez, Messi 

19.41 Uhr: In wenigen Minuten werden die Aufstellungen der beiden Teams erwartet. In Barcelona herrschen übrigens mit 18 Grad Celsius perfekte Bedingungen für ein großes Fußballspiel. 

19.14 Uhr: Nicht mehr lange und das Spitzen-Duell zwischen Barcelona und Liverpool geht in seine erste Runde. Werfen wir doch einen Blick in die Kabine der Katalanen. 

FC Barcelona - FC Liverpool: Engländer randalieren in der Innenstadt

15.15 Uhr: Vor dem Halbfinal-Hinspiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Liverpool kam es zu kleineren Unruhen in der Innenstadt von Barcelona. Videos auf Twitter zeigen, wie Touristen und Einwohner der Stadt von englischen „Fans“ belästigt werden. In den Clips ist zu sehen, dass zwei Personen in den Brunnen des Plaza Reial geschubst werden. Die umstehenden Fans zeigen dabei keine Hilfsbereitschaft und lachen die betroffenen Personen aus. Ein asiatischer Mann wird sogar „Mr. Miyagi“ genannt. Der Täter, ein älterer Herr, geht anschließend zu dem „Opfer“ und beschuldigt andere Fans. 

In den Videos wird die Beschmutzung des beliebten Platzes deutlich. Auf dem Boden liegen mehrere Bierdosen, teilweise auch größere Bier-Pfützen. Laut der spanischen Zeitung Sport mussten 3.000 Bier-Dosen von den Behörden konfisziert werden. Die lokale Polizei wurde wohl auch mit Gegenständen beworfen. 

Die Mundo Deportivo berichtet außerdem von einem Zwischenfall in einem Hotel nahe dem Platze. Dort wurden offenbar vier Hotelangestellte von sechs Liverpool-Fans angegriffen. Zwei Personen mussten dabei wohl medizinisch versorgt werden, ein Angestellter soll sogar eine gebrochene Nase erlitten haben. Die sechs Hooligans wurden anschließend verhaftet. 

Der FC Liverpool hat sich mittlerweile in einem Statement geäußert und die Vorfälle scharf verurteilt. Dieses Verhalten sei inakzeptabel und werde nicht toleriert. Man arbeite gemeinsam mit den Polizeibehörden daran, einzelne Täter aus den Videos zu identifizieren. 

FC Barcelona - FC Liverpool: Die voraussichtlichen Aufstellungen

10.00 Uhr: Für viele ist das Halbfinale zwischen dem FC Barcelona und dem FC Liverpool das vorweggenommene Finale. Dennoch dürfen sich Fußball-Fans auf zwei packende Duelle freuen. Schließlich sollen diese Stars auf dem Platz stehen.

FC Barcelona: ter Stegen - Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Jordi Alba - Busquets - Rakitic, Arthur - Messi, Suárez, Coutinho

FC Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson - Henderson, Wijnaldum, Keita - Salah, Firmino, Mané

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Halbfinal-Hinspiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Liverpool! Wir berichten von dem Top-Spiel im Live-Ticker und versorgen Sie mit allen wichtigen Infos rund um die Partie.

Halbfinal-Hinspiel in der Champions League: Schaltet Jürgen Klopp auch den FC Barcelona aus? 

Barcelona - Der FC Barcelona empfängt den FC Liverpool. Zauberfuß Lionel Messi trifft auf Jürgen Klopp. Weltklasse Fußball ist somit eigentlich garantiert und den nötigen Rahmen für ein solches Gedicht an den Fußballsport liefert das ehrwürdige Camp Nou gleich mit. 

Es ist die letzte Hürde für beide Mannschaften, bevor der Traum vom Finale in Madrid Wirklichkeit wird. Einen Favoriten gibt es dabei jedoch keineswegs. Während der FC Barcelona die Renaissance von Lionel Messi feiert, sind die Engländer rundum ihre ‚unglaublichen Drei‘ (Salah, Mane und Firmino) in der Offensive unberechenbar. Natürlich war der Argentinier nie wirklich weg, doch der womöglich beste Fußballer aller Zeiten hat sich in dieser Spielzeit neu entdeckt. 

‚La Pulga‘ kommt seither vermehrt durch die Mitte und zieht die Strippen im Barca-Spiel. Ob Jürgen Klopp darauf die passende Antwort parat hat? Abwarten. Schließlich legte der deutsche Trainer die Offensivgewalt des FC Bayern in gleich zwei Spielen auf Eis.  

Champions League: So sehen Sie FC Barcelona gegen FC Liverpool live im TV und im Live-Stream* 

Liverpool: Firmino vor Barca-Spiel wieder im Training

Große Sorgen aufseiten der Engländer bereitet derzeit die Leiste von Roberto Firmino. Zwar kehrte der Brasilianer am Dienstag zurück ins Training der Reds, dennoch steht weiterhin ein Fragezeichen hinter der Personalie. Doch zumindest die Hoffnung ist zurück. 

Beide Teams setzten sich im Viertelfinale ohne große Probleme durch. Der FC Barcelona schaltete mit Manchster United bereits einen englischen Anwärter auf die Krone aus. Insbesondere Lionel Messi überragte. Die Mannschaft von Jürgen Klopp zeigte dem FC Porto die Grenzen auf. Allerdings wartet nun mit den Katalanen ein anderes Kaliber auf seine Mannen.

Lust auf mehr Live-Fußball? Kein Problem! Auf tz.de* erfahren Sie, welche Spiele heute und demnächst live im TV und im Live-Stream zu sehen sind.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare