„Grausam aber lustig“

Brutales Video: Ajax-Fans zählen Sekunden herunter und werden von Tor geschockt

+
Lucas Moura erzielte zum Entsetzen der Ajax-Fans drei Tore für Tottenham.

Tottenham Hotspur sorgte für das nächste Champions-League-Wunder und kegelte Ajax Amsterdam aus dem Halbfinale. Ein Video zeigt wie bitter das späte Tor für die Ajax-Fans war.

Update vom 9. Mai, 18.53 Uhr: Für die Fans von Ajax Amsterdam dürfte das Spiel gegen Tottenham in dieselbe Kategorie fallen, wie die Niederlage des FC Bayern gegen Manchester United: Sie würden den Moment wohl am liebsten vergessen. Das ist in Zeiten des Internets und der Smartphones aber alles andere als leicht. Wie brutal die Ajax-Fans von Lucas Mouras drittem Tor auch außerhalb des Stadions getroffen wurden, zeigt nun ein Video, das via Twitter verbreitet wurde. 

Der Clip zeigt Ajax-Anhänger in einer Bar vor einer Leinwand. Die Fans zählen die letzten Sekunden der regulären Spielzeit mit einem Countdown herunter und sind schon kurz davor aus Freude zu jubeln. Doch genau während des Countdowns fällt das entscheidende Gegentor. Entsetzen und bittere Enttäuschung machen sich breit. „Grausam aber lustig“, kommentierte ein Twitter-Nutzer darunter.

Einen Tag später sorgte vor dem Anpfiff der Europa-League-Partie Valencia gegen Arsenal eine üble Szene für Aufsehen: Eine Moderatorin wurde aus dem Bild geschossen.

Tottenham-Wunder: Mit diesem Hit feiern die Stars den Sieg über Ajax

Update vom 9. Mai, 7.37 Uhr:

+++ Fußball-Wahnsinn in Amsterdam! Während sich die Stars von Tottenham Hotspur am Mittwochabend nach 98 irren Minuten feiern ließen, sanken Kapitän Matthijs de Ligt und seine geschlagenen Teamkollegen von Ajax zu Boden. Lucas Moura hatte das Mega-Comeback in der 96. Minute gekrönt, sein Hattrick zum 3:2 hievte die Elf von Mauricio Pochettino doch noch ins Finale - trotz 0:1-Niederlage im Hinspiel, trotz 0:2-Pausenrückstand im Rückspiel.

Die Londoner treffen nun im Finale am 1. Juni in Madrid auf Ligakonkurrent Liverpool. Die Reds hatten sich ihrerseits am Dienstag mit einem spektakulären Sieg gegen Barcelona ins Endspiel geschossen. Mindestens genau so groß war der Jubel nun bei den Londonern. Wie groß - das hielt Flügelstürmer Erik Lamela fest. Er filmte die Feier nach dem 3:2-Erfolg.

Im Video tanzen die Spurs zu Neil Diamonds „Sweet Caroline“ - die Textzeile „good times never seemed so good“ grölen die Spieler lauthals mit. Gute Zeiten schienen niemals so schön gewesen zu sein? Aus Tottenham-Sicht hat diese Aussage niemals mehr Sinn gemacht, schließlich stand man in der Vereinsgeschichte noch nie im Finale der Champions League. 

Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur  2:3 (2:0)

Ajax Amsterdam: Onana - Mazraoui , de Ligt , Blind , Tagliafico - Schöne (60.min Veltman) , F. de Jong - van de Beek (90.min Magallan) - Ziyech , Tadic , Dolberg (67.min Sinkgraven)

Bank: Bruno Varela (Tor),de Wit, Lassina Traoré, Huntelaar

Tottenham Hotspur: Lloris - Trippier (81.min Lamela) , Alderweireld , Vertonghen , D. Rose (82.min B. Davies) - Wanyama (46.min F. Llorente) - Sissoko , Alli - Eriksen - Lucas Moura , Son

Bank: Gazzaniga (Tor), Foyth, Dier, Skipp

Tore: 1:0 de Ligt (5.min), 2:0 Ziyech (35.min), 2:1 Lucas (55min.), 2:2 Lucas (59.min), 2:3 Lucas (96 min.)

Schiedsrichter: Felix Brych

Der Live-Ticker zum Nachlesen

+++ Der Spielbericht zum nächsten Halbfinal-Wunder. 

+++ Alle Ajax-Akteure sinken zu Boden und suchen Halt im eigenen Trikot. Verständlich....

98.Minute: Die Partie ist aus! Tut das weh aus Sicht der Niederländer! Unfassbare Szenen in Amsterdam. Wir müssen jetzt erstmal durchatmen. Da fehlen einem glatt die Worte.

98.Minute: Das Spiel läuft noch!

96.Minute: Unfassbar! Lucas schockt Ajax! Die Spurs treffen! Ist das bitter... über Umwege kommt der Ball am Sechzehner zum Brasilianer, der flach ins lange Eck abschließt. 

95.Minute: Gelbe Karte für Onana. Die holt er sich aber gerne ab.

94.Minute: Der Ball landet jedoch bei Llorente, allerdings bekommt der Spanier den Ball nicht gedrückt. Abstoß!

94.Minute: Nochmal Ecke für die Gäste! Lloris kommt nach vorne...

93.Minute: Ziyech scheitert an Lloris! Der Franzose reagiert prächtig, allerdings landet der Ball direkt bei Tadic, doch der bekommt den Ball nicht aufs Tor. 

92.Minute: Die Spurs rennen weiter an. Ajax ist stehend K.o....doch Alderweireld schenkt mit einem Katastrophenball den Niederländer ein wenig Zeit. 

91.Minute: Tadic verbummelt die Entscheidung. Seinem Pass in die Tiefe fehlt zudem das Timing... 

90.Minute: Fünf Minuten gibt es Nachschlag. 

89.Minute: Ten Haag nimmt etwas Zeit von der Uhr. Van de Beek geht, Magallan kommt. Der Bunker ist somit um einen Felsen erweitert.   

87.Minute: Nächster Aufreger! Son bittet im Strafraum zum Tanz. Die Ajax-Spieler kommen aus dem Staunen nicht raus. Zum Glück für die Komparsen zieht der Südkoreaner den Ball über die Latte. 

86.Minute: Eriksen bringt den Ball rein, Vertonghen köpft die Pille an die Latte. Sein Nachschuss wird auf der Linie geklärt. Unglaublich! Ajax droht zu fallen. 

85.Minute: Ajax wagt sich nach vorne, doch der Angriff verpufft sofort. In der Folge holt Son auf der anderen Seite die Ecke raus.  

83.Minute: Hätte Llorente nicht den Wendekreis eines Lkws würde womöglich Tottenham nun im Finale stehen. Doch der Spanier kriegt seine Beine nicht sortiert und verpasst den Abschluss aus 16 Metern. 

82.Minute: Dauerbelagerung des Ajax-Strafraums! Fast alle Mann tummeln sich im Strafraum beziehungsweise darum. Werden das lange Minuten für die Niederländer.  

81.Minute: Pochettino zieht mit Lamela für Trippier nun alle Register. 

79.Minute: Ziyech jagt den Ball aus 18 Metern an den Pfosten! Van de Beek hatte zuvor mustergültig abgelegt. 

78.Minute: Jetzt fährt Llorente gegen Blind den Ellbogen aus. Brych erkennt das sofort und entscheidet auf Freistoß.

76.Minute: Gelbe Karte für Rose! Der Verteidiger geht danach voll aus dem Sattel. Womöglich ärgert er sich aber über sich selbst. Schließlich nimmt er den Ball laienhaft mit der Hand an.

75.Minute: Lucas macht heute mächtig Betrieb. Der Brasilianer entwischt schon wieder seinem Gegenspieler, allerdings passt die Flanke dieses Mal nicht. Bisher ist er ja auch mehr als Torschütze aufgefallen. 

74.Minute: Llorente steckt ganz fein auf Alli durch, der de Ligt anschießt und immerhin eine Ecke rausholt. Welche es in sich hat. Denn Vertonghen schraubt sich hoch und verfehlt das lange Eck hauchdünn.  

71.Minute: Die Niederländer schwimmen sich frei. De Ligt jagt nach einer Ecke den Ball scharf vors Tor, doch der Abpraller wird von den Spurs mit vereinten Kräften verteidigt.  

69.Minute: Bekommt Ajax hier wieder einen Fuß in die Tür? Im Augenblick sieht es danach aus. Aber der Fußball schreibt im Moment die verrücktesten Geschichten. 

66.Minute: Nächste Spurs-Welle! Trippiers Flanke wird zur Ecke geklärt... die bleibt ohne Ertrag.  

64.Minute: De Ligt verhindert den dritten Einschlag! Wieder kommt Lucas zum Schuss, aber der Niederländer grätscht im letzten Momemt dazwischen. Danach brechen die Emotionen aus ihm heraus. Seine Mitspieler wirken jedoch auch paralysiert. 

63.Minute: Tottenham im Glück! Ziyech nimmt eine Flanke direkt. Sein Schuss rauscht haarscharf am Pfosten vorbei. Lloris guckt nur noch hinterher.

62.Minute: Die Niederländer drohen umzufallen. Welcher Youngster übernimmt nun die Verantwortung?

59.Minute: Gooooal! Wieder trifft der Brasilianer! Jetzt haben wir hier eine ganz enge Kiste. Einen flachen Ball von außen kann Llorente aus drei Metern nicht unterbringen, doch Lucas setzt nach und tanzt seine Gegenspieler aus, bevor er überlegt ins lange Ecke schießt. Ganz stark gemacht!

58.Minute: Das könnte noch eine richtig spannende Sache werden. Ein weiteres Tor der Engländer und die Youngsters bekommen wohl schlotternde Knie. Wenn sie die nicht jetzt schon haben. 

55.Minute: Tottenham verkürzt! Lucas bleibt vor Onana nervenstark und schiebt überlegt ein. Zuvor hatte der Brasilianer selbst im Zusammenspiel mit Alli eingeleitet. Geht doch noch was?

54.Minute: Wow! Eriksen düpiert mit einem Ball die gegnerische Defensive. Woraufhin Alli frei zum Schuss kommt aus sieben Metern. Doch der Engländer nimmt die Innenseite und Onana macht sich groß und wehrt zur Ecke ab. 

52.Minute: Druckphase von Tottenham! Doch die Box wird nicht konsequent bespielt. Zudem fehlt das Tempo...

50.Minute: Dolberg hat zwischenzeitlich die Gelbe Karte gesehen. Der Neres-Ersatz kommt bisher nicht wirklich zur Geltung. Doch seine Mitspieler ziehen ihn heute mit.

49.Minute: Ajax kommt gut aus der Pause. Die Niederländer spielen weiter ihr einzigartiges Pressing. Alles deutet auf ein Finale Liverpool-Amsterdam hin. Da könnte man durchaus nostalgisch werden. 

47.Minute: Gleich mal die erste Ecke für die Engländer! Eriksen bringt den Ball auf den ersten Pfosten, doch die Ajax-Abwehr bringt die Pille aus der Gefahrenzone. 

46.Minute: Llorente ersetzt Wanyama aufseiten der Spurs. Damit ist die Devise klar: alles nach vorne! Wer will es ihnen verdenken...

46.Minute: Das Spiel läuft wieder!

Pause in Amsterdam! Ajax Amsterdam steht mit mehr als einem Fuß im Finale. Eigentlich muss nur noch die Achillessehne durch die Tür. Für die Tottenham Hotspur wird es hingegen eine Herkules-Aufgabe. Bis gleich!

45.Minute: Zwei Minuten gibt es obendrauf. 

44.Minute: Der lange Schlag von Ziyech wird von den Spurs zur Ecke geklärt. Allerdings verpufft diese...

43.Minute: Freistoß für Ajax aus gut 35 Metern. Macht die Heimmannschaft noch vor der Halbzeit alles klar?

41.Minute: Tottenham passt sich gerade in Richtung Kabine. Viel Tiefe ist derzeit nicht im Spiel der Spurs. Im Moment ist das Verteidigen ein leichtes für die Ajax-Buben. 

Ziyech jagt den Ball in die Maschen

39.Minute: Wie reagieren die Engländer auf diese Mammutaufgabe? Das Tor zum Finale wird immer kleiner am Horizont...

35.Minute: Tooooor für Ajax! Ziyech schießt die Niederländer noch näher ans Finale. Tadic kommt über links und legt auf den mitgelaufenen Marokkaner ab. Der hämmert den Ball unverfroren ins lange Eck. Lloris fliegt, aber da kannst du nicht dran kommen. Traumtor!

34.Minute: Die Männer von der Insel laden offenbar gerade nochmal die eigenen Akkus auf. Der Sturmlauf ist erstmal abgeflacht. Ajax wieder mit mehr Ballbesitz...

31.Minute: Puuhh...das wäre wohl zumindest die Vorentscheidung gewesen. Ziyech zieht mit einem Pass die komplette Tottenham-Defensive auseinander - und Tadic sagt beinahe danke. Sein Linksschuss rauscht haarscharf am Pfosten vorbei. 

30.Minute: Zwei Tore fehlen Tottenham gerade, um doch noch ins Finale einzuziehen.   

27.Minute: Die Führung der Niederländer ist mittlerweile glücklich. Es scheint beinahe so, als würden die Ajax-Spieler ihre jugendliche Kühnheit verloren haben. Moura verzieht seinen Volley aus der zweiten Reihe.

24.Minute: Nur Sekunden später prüft Eriksen den Ajax-Keeper höchstpersönlich. Allerdings ist Onana auf dem Posten. Das Spiel kippt!

23.Minute: Eriksen zaubert und leitet eine dicke Chance seines Teams ein. Ali spielt in die Tiefe auf Son, der zentral vor Onana auftaucht. Aber unter Druck bringt der Stürmer nicht genügend Dampf hinter den Ball. Da wäre mehr drin gewesen...

22.Minute: Die niederländische Defensive steht wie ein Fels in der Brandung. Son zieht ab, doch sein Schuss prallt an der rot-weißen Mauer einfach ab. 

19.Minute: Die Partie beruhigt sich gerade ein wenig. Die Gäste sind zwar überlegen, doch die großen Chancen der Anfangsphase können sie sich derzeit nicht erspielen. Das liegt aber auch an der Leistung der Niederländer. Die ihre Passstärke nun ausspielen.  

16.Minute: Sissoko im Glück, der Tottenham-Spieler rauscht mit gestrecktem Bein voll in die Füße von Tagliafico! Eigentlich müsste der Franzose unter die Dusche, doch Byrch zückt nur die Gelbe Karte. Mehr Dusel geht fast nicht mehr...

16.Minute: Tottenham macht es im Moment gut. Ajax kommt nicht mehr vor die Kiste von Lloris.

14.Minute: Eriksen versucht Lucas Moura in Szene zu setzen. Das Problem: Der Ball kommt hoch... und was passiert, wenn der brasilianische Zwerg auf den niederländischen Kaventsmann trifft? Richtig, der Ball landet in den Reihen der Niederländer.  

De Ligt trifft - Tottenham kämpferisch

12.Minute: Es ist ein auf und ab. Das Mittelfeld steht zwar nominell auf dem Platz, aber beide Teams rennen im High-Speed-Tempo über das Feld. Wirklich viel Geplänkel gibt es nicht zu sehen. So muss das sein.  

10.Minute: Und wieder die Spurs! Eriksen steckt traumhaft auf Ali durch, dessen Schuss rauscht am langen Eck vorbei. Onana wäre wohl da gewesen.

8.Minute: Die beiden Teams gehen ein unfassbares Tempo. Ein Ball von Trippier aus dem Halbfeld kriegen die Niederländer erst im zweiten Anlauf geklärt. Das wird heute ein großer Fußball-Abend.

6.Minute: Die Engländer stehen offenbar nicht unter Schock. Son jagt den Ball an den Pfosten. Der Nachschuss von Eriksen wird auf der Linie geklärt. Was für ein Start....

5.Minute: Tooooor Ajax! Damit ist die Verlängerung schon mal nicht mehr möglich. De Ligt schraubt sich hoch und überspringt Ali kinderleicht. Sein Kopfball schlägt unhaltbar ein. 

4.Minute: Puuh! Riesen-Start der Niederländer! Ziyech wird nicht angegangen, der Marokkaner lässt aus knapp 18 Metern eine Fackel los. Lloris taucht ab und wehrt zur Ecke. 

2.Minute: Lucas Moura reiht sich zu Beginn im Sturmzentrum ein. Heung-min Son kommt über die linke Flanke. Hohe Bälle in die Mitte sind somit wohl eher kein probates Mittel.  

Die Partie läuft!

20.50 Uhr: Pochettino bringt Sissoko für Llorente. Ob der Franzose dem Spiel seinen Stempel aufdrücken kann? 

20.20 Uhr: Die Engländer erleben gerade eine Krise! Fünf der letzten sechs Partien wurden verloren. Ajax ist hingegen das komplette Gegenteil: Sechs Siege in Serie stehen zu Buche.   

Aufstellungen von Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur: Champions League im Live-Ticker

20.00 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Harry Kane ist aufseiten der Engländer nicht rechtzeitig fit geworden. Schade! Aber dafür wirbelt Heung-min Son heute wieder mit. Die Niederländer setzen auf Kontinuität. Einzig der im Hinspiel verletzte Mazraoui kehrt in die Startelf zurück. 

+++ Das Wunder von Anfield ist geglückt! Ganz Liverpool steht nach dem sensationellen 4:0-Sieg über den FC Barcelona am gestrigen Dienstag Kopf. Damit steht der erste Teilnehmer für das Finale in Madrid fest. Heute entscheidet sich dann, wer es dann am 1. Juni im Kampf um den Henkelpott mit Liverpool aufnimmt - Ajax oder Tottenham? 

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Halbfinal-Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und den Tottenham Hotspur! Wir berichten über die Partie im Live-Ticker und versorgen Sie mit allen brandheißen News rund um die Partie.

Halbfinal-Rückspiel in der Champions League: Schreibt Ajax Amsterdam weiter an der romantischen Geschichte?

Die Sensation ist zum Greifen nahe! Gerade einmal 90 Minuten trennen Ajax Amsterdam von dem wahrscheinlich größten Fußball-Wunder der letzten Jahre. Können die Niederländer in der heimischen Arena ihr Hexenwerk vollenden und ins Finale der Champions League einziehen? Bekommt der Fußball durch die Kicker aus der Tulpenstadt weitere Romantik eingehaucht? Der Wunsch der Sport-Idealisten entspräche wohl genau einem solchen Szenario. Schließlich sind die Niederländer der erfolgreiche Gegenpol zur aktuellen Entwicklung im europäischen Spitzen-Fußball. 

Während die meisten Vereine irrwitzige Summen für einzelne Akteure bezahlen, verfolgt Ajax seit Jahren eine gegenläufige Philosophie. Die Mannschaft der Stunde besteht vorwiegend aus Eigengewächsen, die das Ajax-Gen in sich tragen und nebenbei richtig gut kicken können. So gut, dass die typischen Mechanismen des Marktes wohl auch in der Niederlande ihre Spuren hinterlassen werden. Konkret: In Amsterdam droht der Ausverkauf! Der Abgang von Frenkie de Jong ist bereits beschlossen, der Abschied von Matthijs de Ligt ist eigentlich nur noch Formsache. 

Darüber hinaus stehen zahlreiche weitere Überflieger im Schaufenster. Europäische Top-Klubs schmieren ihnen Honig um den Mund. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis die nächsten von ihnen schwach werden. Und was bleibt für Ajax? Ein riesiger Sack voller Geld, der vermutlich die nächste Generation an Überfliegern finanzieren wird. Eine wehmütige Vorstellung. 

Tottenham Hotspur: Harry Kane wohl nicht einsatzfähig

Der Gegner der Niederländer kommt aus London. Ein Finaleinzug wäre für die Spurs der bisher größte Erfolg ihrer Geschichte. Allerdings stehen nach der 0:1-Heimniederlage die Chancen darauf denkbar schlecht. Außerdem ist der Ausfall von Harry Kane wohl nicht abzuwenden. Damit fehlt im wohl wichtigsten Spiel der Saison ausgerechnet der Torgarant. Das Projekt ‚Finaleinzug‘ gestaltet sich somit noch kniffliger. Dennoch lässt die Ausgangslage weiter auf ein spannendes Spiel hoffen, schließlich würde ein Tor der Engländer bereits die Verlängerung bedeuten. Natürlich unter der Voraussetzung, dass sie die jungen Wilden vom Tore schießen abhalten können. Und das ist eigentlich schon schwer genug.

Auf tz.de* erfahren Sie, wo und wie Sie die Champions-League-Partie Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

cen 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare