Stadt sagt Großveranstaltungen ab 

Hoffenheim-Auswärtsspiel bei Mainz 05 ohne Zuschauer! 

+
Das Mainz-Heimspiel gegen Hoffenheim wird ohne Zuschauer ausgetragen. 
  • schließen

Mainz - Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird das Auswärtsspiel der TSG Hoffenheim beim FSV Mainz 05 unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden: 

  • Coronavirus breitet sich weiter aus. 
  • Stadt Mainz sagt Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern ab. 
  • Mainz 05 gegen TSG Hoffenheim ohne Zuschauer. 

Das Auswärtsspiel der TSG Hoffenheim am 29. Spieltag (10. - 13. April, noch nicht terminiert) beim FSV Mainz 05 wird ohne Zuschauer ausgetragen. Die Stadt Mainz hat am Mittwoch mitgeteilt, dass aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bis einschließlich Ostern Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern nicht mehr oder nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden dürfen. 

FSV Mainz 05 gegen TSG Hoffenheim findet ohne Zuschauer statt

Eine weitere grundsätzliche Entscheidung wird am kommenden Montag erwartet: Die Vereine und die Deutsche Fußball Liga (DFL) werden sich am 16. März auf der Mitgliederversammlung der DFL treffen, um über mögliche Maßnahmen und ein weiteres Vorgehen zu beraten sowie den weiteren Saisonverlauf unter Berücksichtigung möglicher Auswirkungen des Coronavirus zu diskutieren. 

Bereits am kommenden Wochenende wird der komplette Bundesliga-Spieltag ohne Zuschauer ausgetragen, somit auch das Hoffenheim-Heimspiel gegen Hertha BSC. Der Pay-TV-Sender Sky hat sich dazu entschlossen, die nächsten beiden Spieltage im Free-TV zu übertragen. 

mab mit dpa 

Quelle: Heidelberg24

Das könnte Sie auch interessieren