Stier

Stiere sind überaus bodenständige und somit auch gut geerdete Menschen. Ihre Geduld bewährt sich in vielen Lebenssituationen, und andere Menschen schätzen ihre Gemütlichkeit und Hilfsbereitschaft. Dennoch achten Stiere immer darauf, dass sie selbst nicht zu kurz kommen, und wissen ihren Vorteil unauffällig wahrzunehmen. Ihr Sicherheitsbedürfnis lässt sie nach einem beständigen Einkommen streben, doch sind Stiere durchaus sehr geschäftstüchtig. Spekulative Aussagen lassen Stiere nicht gelten, sie glauben in der Regel nur, was sie selbst erlebt oder überprüft haben oder was allgemein anerkannt ist. Ein bisschen mehr intellektueller Wagemut würde den Stieren daher guttun. Als Partner akzeptieren Stiere nur Menschen, die wie sie selbst absolut zuverlässig, berechenbar und treu sind.

Tageshoroskop

3. Dekade (11.05. - 20.05.): Auf Gesundheit achten

Ihre Gesundheit könnte zurzeit in Mitleidenschaft gezogen werden. Dies vor allem deshalb, weil nicht immer alles so läuft, wie Sie es gerne hätten, und Sie dann alles daran setzten, das fehlende Glück durch Aktionismus zu ersetzen. Akzeptieren Sie, dass dies meistens zu nichts führt, und gönnen Sie sich stattdessen in aller Ruhe etwas Gutes, wenn nicht alles optimal gelaufen ist.

1. Dekade (21.04. - 30.04.): Lust auf Provokation

Heute ist wieder einmal so ein Tag, an dem Sie nichts stehen lassen können, sondern alles in provokativer Weise in Frage stellen. Dies mag oft interessante Diskussionen geben, kann Ihren Gesprächspartnern aber auch auf die Nerven gehen. Sie müssen nicht immer den Advocatus Diaboli spielen. Besonders dann nicht, wenn die Stimmung sowieso schon gereizt ist und man endlich einen einigermaßen gangbaren Weg gefunden hat.

2. Dekade (01.05. - 10.05.): Meinungsverschiedenheiten

Heute scheint niemand Ihrer Meinung zu sein. Dabei ist es doch offensichtlich, dass Sie Recht haben. Sollte es nicht gravierende Konsequenzen haben, wenn Sie Ihre Meinung nicht durchsetzen, so ist es ratsam, für einmal darauf zu verzichten. Ansonsten kann die Situation eskalieren, was auch niemandem nützt. Ihre Gesprächspartner werden mit der Zeit Ihre Fehler selber einsehen, wenn diese offensichtlich werden. Sie ermöglichen Ihnen so, selber einzulenken, ohne dabei Ihr Gesicht zu verlieren, und beim nächsten Mal werden Sie mehr Gehör finden.