Steinbock

Steinböcke besitzen die größte Ausdauer des Tierkreises und verfolgen hartnäckig ihre Ziele. Dabei sind sie sehr pflichtbewusst und äußerst verlässlich. Steinböcke fassen nichts an, das ihnen nicht lohnenswert erscheint, oder dessen Ergebnis nicht von vorneherein abzusehen ist. Da Steinböcke alles sehr ernst und genau nehmen, machen sie oft Überstunden, was ihnen wiederum hilft, die Karriereleiter hinaufzusteigen. Denn auch der soziale Aufstieg und die materielle Absicherung ist den Steinböcken ein Anliegen. Steinböcke sind gutmütig, auch wenn sie stur sein können. Es ist auch nicht ihr Hobby, sich auf Neues einzustellen, das tun Steinböcke nur, um nicht als unmodern zu gelten. Der ideale Partner des Steinbocks besitzt eine ebenso pragmatische Lebenseinstellung und einen ebenso zuverlässigen Charakter.

Tageshoroskop

1. Dekade (22.12. - 31.12.): Kommunikative Ader

Wenn es um ein wichtiges Gespräch geht, dann ist heute der ideale Tag dafür. Sie zaubern so mit Worten, dass Ihre Zuhörer ganz entzückt sind und Sie in jedem Fall sympathisch und anziehend finden. Man lässt Sie deshalb gerne die Zügel übernehmen, denn man spürt, dass es Ihnen nicht um die Macht geht, sondern darum, das Team voran zu bringen. Am Ende können Sie entweder einen Erfolg oder zumindest eine höhere Beliebtheit mit nach Hause nehmen.

2. Dekade (01.01. - 10.01.): Überforderung

Durch den ungünstigen Einfluss der Sterne werden Sie heute mit Situationen konfrontiert, die Sie einfach überfordern. Zweifeln Sie jedoch nicht an Ihren Kompetenzen. Es liegt einfach nicht in Ihrer Macht, diese Umstände zu verändern. Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz vor Probleme gestellt werden, sollten Sie versuchen, das Beste daraus zu machen. Probleme sind schließlich auch dazu da, um daraus zu lernen. Sie können diese widrigen Umstände dazu nutzen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

3. Dekade (11.01. - 20.01.): Aggressivität zügeln

Verlieren Sie nicht den Kopf, wenn es in Ihrer Partnerschaft gerade kriselt. Sie sollten die Eigenheiten Ihres Partners kommentarlos hinnehmen. Wenn Sie plötzlich stört, was Ihnen lange gleichgültig war, dann liegt das am negativen Einfluss des Mondes. Daher kann auch körperliches Unwohlsein rühren. Lassen Sie jetzt abklären, ob Sie sich ärztlich behandeln lassen sollten oder einfach nur Ruhe brauchen.