Ab 25. Januar finden in Gundelsheim die diesjährigen Prunksitzungen statt

Hüttengaudi in der Deutschmeisterhalle

+
Das diesjährige Thema in Gundelsheim ist die "Hüttengaudi".

Der Gundelsheimer Carneval-Verein wurde 1962 gegründet und gehört heute zu den größten Vereinen im Landesverband Württembergischer Karnevalvereine. Seit vielen Jahren veranstaltet der GCV alljährlich acht Prunksitzungen in der historischen Deutschmeisterhalle sowie eine Senioren- und eine Kindersitzung.

Zusätzlich führt der Verein den Rosenmontagsball sowie am Fasnachtsdienstag das große Finale des Unterländer Faschings, den Umzug durch die Straßen Gundelsheims durch. Auch in der diesjährigen Kampagne „Hüttengaudi in Gundelsheim“ wurde wieder eine komplette Prunksitzung auf den Sonntag Nachmittag gelegt. Diese findet am 2. Februar ab 15.59 Uhr statt. Die Besucher erwarten sechs Büttenreden, sechs musikalische Beiträge und neun Tanzbeiträge der Aktiven des GCV. Die restlichen Prunksitzungen finden jeweils um 19.59 Uhr an folgenden Terminen statt: 25. Januar, 1., 7., 8., 14., 15. und 22. Februar.

Wer gewinnt?

Unter den Anrufen mit dem Stichwort „Hüttengaudi“, die bis Freitag, 24. Januar, das echo per Telefon (siehe unten) erreichen, werden fünf gezogen, die jeweils zwei Eintrittskarten im Wert von je 19 Euro für die Prunksitzung am 2. Februar gewinnen.

Anrufen und gewinnen!

0137/8370629-0

Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare