Festwettbewerb: Es gibt tolle Preise zu gewinnen

Abstimmen und gewinnen: Was ist euer Lieblingsfest in der Region?

+
  • schließen

Manches Event kennt wirklich jeder, aber sind das auch die Feste, auf denen ihr am liebsten feiert? Verratet uns, wo in der Region die beste Party steigt und gewinnt tolle Preise. 

Weindorf in Heilbronn, Ganzhornfest ist Neckarsulm, Blacksheep-Festival in Bonfeld oder lieber Kulturnacht in Öhringen? Manche Feste in der Region kennt jeder, andere sind echte Geheimtipps. Aber welches ist denn nun das beste Event in der Region? Wo wird die tollste Party gefeiert? Beim Wettbewerb der Ereignisse, der alle fünf Jahre stattfindet, können die Leser nun wieder über ihre Lieblinge abstimmen und Mega-Preise gewinnen! 

Ziel der Befragung ist es nicht nur, die Stärken der bestehenden Veranstaltungen aufzuzeigen, sondern auch Lücken im Angebot und die Wünsche der Besucher zu ermitteln. Der Festwettbewerb ist ein Gemeinschaftsprojekt von echo24.de, der Hochschule Heilbronn und der Kreisstelle des Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), von der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand und dem Meinungsforschungsinstitut H-InfaM.

Jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen

Wer mitmacht, hat die Chance, einen der Mega-Preise zu gewinnen. 

Jetzt mitmachen: → http://www.hs-heilbronn.de/festwettbewerb

Unter allen vollständig ausgefüllten Fragebögen verlosen wir neun attraktive Preise: 

1. Ein Teinacher Ballonflug für 2 Personen.
2. Ein Tisch im Heilbronner Winterdorf für zehn Personen mit Getränkegutschein in Höhe von 100 Euro am 13. November, 18 Uhr.
3. Zwei Gutscheine für das Restaurant Mangold in Heilbronn im Wert von 50 Euro.
4. Ein Gutschein für das Heilbronner Winterdorf im Wert von 100 Euro.
5. Ein Gutschein für zwei Personen auf dem Cannstatter Wasen mit Freigetränken im Wert von je 21 Euro.
6. Ein Gutschein für das Heilbronner Winterdorf im Wert von 50 Euro.
7. Ein Gutschein für ein Frühstück für zwei Personen im Restaurant La Girafe, Mercure Hotel, Heilbronn.
8. Ein Kopfhörer von Beyerdynamic.
9. Fünf mal zehn Freigetränke im Winterdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare