Bei Zimmern: Junger Motorradfahrer tödlich verunglückt

+
Symboldbild
  • schließen

Er hatte keine Chance mehr. Ein junger Motorradfahrer starb am Dienstagmorgen bei einem Unfall. 

Da kam jede Hilfe zu spät. Am Dienstagmorgen war ein 18-jähriger Motorradfahrer von Wittighausen in Richtung Zimmern unterwegs. In einer Rechtskurve rutschte er auf der nassen Fahrbahn weg und stürzte. Der Grund: Vermutlich war er zu schnell. Das Leichtkraftrad rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den VW Caddy eines entgegen kommenden 51-Jährigen. Der junge Mann wurde bei dem Unfall über die Leitplanke geschleudert - und verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema: 

Frontal-Crash! Frau lebensgefährlich verletzt

Wegen Spielzeug-Bagger: Frau beraubt und verletzt

Alle Polizei-News gibt's hier. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare