Nachwuchs in der Wilhelma

So niedlich! Kleine Kitze mit großem Selbstbewusstsein

+
In der vergangenen Woche konnten die Gäste der Wilhelma in Stuttgart gleich zwei Geburten bei den Alpensteinböcken beobachten. Damit ist das Jungtiertrio in der Herde komplett.
  • schließen

Sieben ganz junge Hornträger balancieren derzeit mit unerschütterlicher Selbstsicherheit über ihre Kletterfelsen in der Wilhelma in Stuttgart.

Jährlich zu Beginn des Sommers folgt bei den Alpensteinböcken und den asiatischen Schraubenziegen der Wilhelma in Stuttgart eine Geburt der nächsten: Sieben kleine Hornträger erproben hier schon ihre Kletterkünste. Wer zur richtigen Zeit auf die Außenanlagen schaut, kann mit ein wenig Glück sogar die ersten Schritte der Neugeborenen verfolgen. 

Bei den asiatischen Markhoren sind derzeit vier kleine Kitze unterwegs, bei den Alpensteinböcken gab es zuletzt zwei Geburten. 

Bei den asiatischen Markhoren der Wilhelma in Stuttgart sind derzeit vier kleine Kitze unterwegs.

Spektakuläres Video: Größtes Krokodil Deutschlands überrascht selbst Zoo-Experten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare