Tierischer Nachwuchs im Wildparadies Tripsdrill

Ogott, sind diese Wildkatzen-Babys zuckersüß!

1 von 3
2 von 3
3 von 3
  • schließen

Kleine Wildkatzen erhalten in Cleebronn erstmals Besuch vom Tierarzt.

Bei den Wildkatzen im Cleebronner Wildparadies Tripsdrill gab es auch dieses Jahr wieder Nachwuchs: Drei zuckersüße Wildkatzen-Babys haben im Frühjahr das Licht der Welt erblickt. 

Jetzt erhielten die Jungtiere das erste Mal Besuch vom Tierarzt. Und jedes bekam einen Chip als individuellen „Personalausweis“. Außerdem wurde das Geschlecht der Babys bestimmt und ihr Gesundheitszustand überprüft. 

Da die Europäische Wildkatze im Naturpark Stromberg-Heuchelberg auch in freier Wildbahn heimisch ist, ist es dem Wildparadies Tripsdrill ein besonderes Anliegen, die Besucher für den Schutz dieser seltenen Art zu sensibilisieren.

Von Susanne Walter

Mehr zum Thema:

Beringung: Jungstörche werden gekennzeichnet

Einfach putzig: Erdmännchen-Kinder in der Wilhelma

Sooo süß: Nutria-Babys im Wertwiesenpark

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare