Wetteraussichten

Fröhliche Narrenzeit endet nass und windig

+
Ein Karnevalist steht mit Regenschirm am Straßenrand. 
  • schließen

Das Wetter möchte nicht so wirklich mitspielen, Narren sollten sich entsprechend wappnen.

Schauer und Wind erwarten die Narren in Baden-Württemberg auch am Faschingsdienstag. Der starke Wind vom Rosenmontag lasse zwar etwas nach, dafür werde es kälter, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag. Die Temperaturen liegen bei maximal 11 Grad. In höheren Lagen sei sogar mit Schnee zu rechnen. 

Der Start in die Fastenzeit am Mittwoch wird nach Angaben des DWD dagegen sonnig. Auch der Wind lasse nach. Bei dem Sonne-Wolken-Mix könne es Temperaturen bis zu 17 Grad geben. Das freundliche Wetter hält jedoch nicht lange an. Schon am Donnerstag soll erneut eine Kaltfront aufziehen, die im Land für Regen und starke Bewölkung sorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare